Rasse: Labrador-Mixe    Geburtsdatum: ca. 2013

Geschlecht: weiblich, männlich   Vom/seit: 8.1.20

Bild Bild Bild

Unsere drei Labis haben schon so riesige Fortschritte gemacht! Wer das Schicksal der drei verfolgt hat weiß, dass sie es in den ersten Jahren ihres Lebens nicht schön hatten. Fast völlig ohne menschlichen Kontakt taten sie sich anfangs sehr schwer bei uns.

Aber dank des unermüdlichen Einsatzes unserer ehren- und hauptamtlichen Mitarbeiter, unter Anleitung einer erfahrenen Hundetrainerin, geht es vorwärts. Langsam aber stetig.

So aufwändige Therapien kosten natürlich nicht nur Zeit und Geduld, sondern auch profanes Geld.

Daher sind uns Paten für das Trio herzlich willkommen.... 

81 Aufrufe • Kategorien: Patentiere

Rasse: Pekinesen-Mix    Geburtsdatum: ca. 2015

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 3.4.19

Bild

Der süße Luis ist leider ein kleines Sorgenkind von uns. Zusammen mit einigen anderen Hunden wurde er aus nicht artgerechter Haltung an uns übergeben, was er sich besonders zu Herzen nimmt. Er ist sehr zurückhaltend und ängstlich, weswegen wir sehr froh sind, für ihn eine Pflegestelle gefunden zu haben. 

 

Wie sich nun immer mehr herausstellt, hat Luis nicht nur an den psychischen Folgen seines Vorlebens zu leiden, sondern auch gesundheitliche Probleme. Seine Wirbel sind nicht wirklich da, wo sie sein sollen - vermutlich eine Folge der Inzucht. 

Mittlerweile haben seine Tierarztbehandlungen schon eine mittlere 4-stellige Summe erreicht. Wer den Kleinen mit einer Spende oder Patenschaft unterstützen will, tut hier eine besonders gute Tat. 

90 Aufrufe • Kategorien: Patentiere

Rasse: EKH    Geburtsdatum: adult

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 08.08.2019

BildBild

Wer mag mir helfen?

Ein Beckenbruch hat mich jetzt zur Ruhe gezwungen, ich darf nicht laufen , springen , oder Mäuse jagen. Leider dauert das ganze für mich noch ewig und vielleicht gibt es ja einen Paten nur für mich, der mich mit Leckereien so richtig verwöhnen mag.

Vielleicht darf ich ja später auch bei Ihnen einziehen?

Ich würde mich kätzisch freuen, wenn Sie mich ein bisschen unterstützen würden.

Danke, Ihr Lukas

439 Aufrufe • Kategorien: Patentiere

Rasse: Kangal (Karabash)    Geburtsdatum: 14.8.18

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 17.1.19

Bild Bild Bild Bild

Aktuelles vom 21.9.19: Morgen ist es soweit, Cash darf zu seinen neuen Menschen umziehen. Er darf bis zur OP bleiben und auch die Nachsorge nach seiner Hüft-OP wird dort liebevoll übernommen.

Da wir seiner neuen Familie versprochen haben, die Kosten für die kostspielige aber notwendige Behandlung zu übernehmen, bedanken wir uns von ganzem Herzen bei seinen Unterstützern und freuen uns SEHR, falls noch jemand ein paar Euro für die Aktion "Cash soll schmerzfrei laufen können" spenden möchte.

Aktuelles vom 4.5.19: Leider ist Cash wieder auf der Suche. Er sucht eine Pflegestelle die ein paar Anforderungen erfüllen müsste:

- viel Platz
- Hundeerfahrung
- keine anderen Hunde
- keine Kinder

Bitte helft alle mit, sagt es weiter, macht Werbung für den Prachtkerl - wo darf er hin?

Cash ist der größte und wuscheligste Kerl, aus unserem Kangal-Trio (Salsa und Tango sh. anderer Beitrag).

Cash hat in seinem kurzen Leben schon sehr viel mitmachen müssen. Das meiste davon war schrecklich.... Ihm wurden schon als kleiner Welpe die Ohren abgeschnitten, er wurde illegal von der Türkei nach Deutschland gebracht, musste bei uns im Tierheim monatelang in der Quarantäne sitzen und nun haben wir auch noch die Gewissheit, dass seine Hüfte schwer geschädigt ist. 

Dass Cash trotzdem ein so lieber, dankbarer und anhänglicher Kerl geblieben ist, lässt ihn uns gleich noch mehr lieben! An eine Vermittlung ist wegen der bevorstehenden OP zwar noch nicht zu denken, jedoch suchen wir DRINGEND einen geeigneten Pflegeplatz, damit Cash wenigstens die Liebe eines Menschenrudels erleben kann. 

Bei aller "Knuddeligkeit" ist Cash natürlich auch ein Herdenschutzhund, weswegen sein Pflegeplatz unbedingt viel Platz (eingezäunt) und Zeit haben sollte. Außerdem sollte er einen Einzelplatz bekommen, da er möglichst nicht rumtoben soll (was er mit einem Hundekumpel natürlich nur zu gerne tun würde....). 

Auch Paten für Cash werden herzlichst gesucht, da seine OP einen mittleren vierstelligen Betrag kosten wird :-( Weitere Infos gerne bei uns im Büro (Tel. 0941/85271) 

DANKE SCHÖÖÖÖÖN!

2257 Aufrufe • Kategorien: Patentiere