Rasse: Mischling    Geburtsdatum: ca. 2006

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 21.5.20

Bild Bild

Aktuelles vom 24.5.20: Wir wissen jetzt gar nicht, ob wir es bedauern sollen, dass sich für diesen herzigen Knopf, den wir "Chicco" genannt haben, kein Besitzer gemeldet hat. Denn nachdem wir den Kleinen eingehend untersucht haben, fanden sich mehrere Anzeichen, dass er es schon länger nicht mehr so gut hatte. Klar, er ist nicht mehr der Jüngste und da baut auch Hund körperlich ab. Aber bei artgerechter, noch besser liebevoller Haltung, wäre Chicco nicht in diesem Zustand!

Aber weder wir noch Chicco lassen uns davon runter ziehen. Unsere tolle Tierärztin wird mit Hilfe unserer liebevollen Pflegerinnen das Beste für ihn ermöglichen. Und dann wird ein riiiiiießengroßes Menschenherz gesucht, das ihm einen herrlichen Lebensabend ermöglicht. 

-----------------------------------------------------

 

Dieser wuschelige, süße Kerl bittet um Abholung. Er wurde am Vatertag in Rettenbach gefunden. 

Leider ist er nicht gechipt

53 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: ? Flat-Coated-Retriever?    Geburtsdatum: ca. Herbst 2018/Frühjahr 2019

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 12.5.20

Bild Bild Bild Bild Bild

Aktuelles vom 13.5.20: So Leute, jetzt melde ich mich selbst zu Wort. Ich habe hier im Tierheim erstmal den Namen "Monkey" bekommen, weil ich rumhüpfen und hopsen kann, wie ein wild gewordener Affe ;-) Ja mei was soll ich sagen, junge Männer sind halt so...

Ich zeige mich - von der übersprühenden Energie mal abgesehen - von einer sehr lieben und freundlichen Seite. Ich gehe schwanzwedelnd auf alles zu und freue mich des Lebens. Ich melde mich die nächsten Tage nochmal, wenn ich den Pflegerinnen hier drin mehr von mir zeigen konnte, ok? Servus, bis bald. 

--------------------------------------------

Bild Bild

Wer kennt/vermisst/sucht diesen schönen Rüden? Er wurde gestern vorm Globus Markt in Neutraubling gefunden. Er ist nicht gechipt. 

249 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: American Cocker Spaniel    Geburtsdatum: ca. 2014

Geschlecht: weiblich, kastriert   Vom/seit: 12.5.20

Bild Bild Bild Bild

Aktuelles vom 24.5.20: ich habe ein Zuhause gefunden 

Ich soll bitte schön WAAAS machen?? Abnehmen? Ihr spinnt doch.... Wenn ihr mir nicht mein ganzes Cocker-Fell geschoren hättet, wäre mein klitzekleines Figurproblem gar nicht sichtbar geworden.

Und außerdem bitte ich doch den Augenmerk auf meine inneren Werte zu legen, die beträchtlich sind. Denn ich bin nicht nur ein Ausbund an Freundlichkeit gegenüber allen Lebewesen (2- und vierbeinig), sondern auch brav und unkompliziert.

Kurz gesagt, ich bin ein idealer Familienhund. Gerne stehe ich nach Terminvereinbarung unter Tel. 0941/85271 für gegenseitiges Beschnüffeln und Kennenlernen zur Verfügung. Bis bald, oder?

 

101 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Rottweiler    Geburtsdatum: 5.1.2017

Geschlecht: männlich, kastriert   Vom/seit: 5.5.20

Bild Bild Bild Bild

Servus zusammen, ich bin "Buster". Ob ich nach dem Komiker Buster Keaton benannt wurde, weiß ich nicht. Lustig drauf sein, kann ich jedenfalls :-)

Schließlich bin ich noch ein junger Hupfer, der voller Energie und Tatendrang steckt. In meiner früheren Familie hatte ich drei Menschenkinder und einen Zweithund zum spielen. So wuchs ich dort zu einem prächtigen Rüden heran.

Auch an meiner intellektuellen Ausbildung wurde in einer Hundeschule gearbeitet. Leider nur bis ca. zum Abschluss der Grundschule.... Da es aber für einen 56kg-schweren Hund IMMER ratsam ist, es bis zum Hundeabitur (=einwandfreies Benehmen gemäß menschlicher Definition) zu schaffen, ist es in meinem speziellen Fall sogar vom Gesetzgeber vorgeschrieben. Denn wie der fachkundige Leser bemerkt hat, bin ich ein Rottweiler. Und diese Rasse fällt in Bayern unter eine Verordnung, welche dem Halter/Hund-Team das erfolgreiche Ablegen eines Wesenstests vorschreibt. Außerdem muss die Kommune des künftigen Wohnorts die Zustimmung geben, dass ich dort glücklich sein darf. 

Sie sehen also, ein paar Steinchen liegen mir noch auf meinem Weg zu Ihnen. Diese wegzuräumen ist aber ein Klacks, wenn wir zusammen halten. Ich werde meinen Teil dazu beitragen, versprochen! Wie schon erwähnt bin ich kinderlieb (bitte aber die größere Variante, die meine Figur aushält), freundlich und auch mit anderen Hunden verträglich. Das Alleinebleiben kenne ich nicht, habe bisher immer als Zweithund gelebt. Ach ja - und ein Garten würde das Herz in meiner breiten Brust ganz glücklich schlagen lassen. Darf es auch für Sie schlagen?

113 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Schäfer-Jagdhund (?)-Mix    Geburtsdatum: Dez 2017

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 30.04.20

Bild Bild

Kommen Sie schon, geben Sie es zu: dieser Blick ist unwiderstehlich, oder? In Kombi mit den wascheligen Schlappohren bin ich die Erfüllung Ihres Hundetraums!!!

Ok, das hätten wir geklärt, gerne können Sie unter Tel. 0941/85271 einen Besuchstermin für mich vereinbaren. 

Ach Sie wollen noch etwas mehr über mich wissen? 

Aber gerne doch: ich bin gegenüber Menschen sehr freundlich, aufgeschlossen und lieb. Auch Kinder mag ich sehr. Wenn diese aufgrund meines jugendlichen Ungestüms jedoch umplumpsen, darf mir das nicht zur Last gelegt werden, göll? 

Andere Hunde mag ich so ganz prinzipiell auch, jedoch habe ich an der Leine das typische
"Hey-Alter-komm-Du-mir-ja-nicht-blöd-weil-sonst-komm-ich-Dir-vorher-blöd"-Syndrom. Soll heißen, dass ich noch etwas unsicher bin und laut bellend den Macker mache, der ich aber eigentlich gar nicht sein will.

Überhaupt muss ich beim Gassi gehen noch viel cooler werden. Vorbeifahrende Autos, Radfahrer, Jogger, Hasen, Rehe & Co. reizen mich durch ihre Bewegung einfach total zum hinterher düsen. Könnte auf Vorfahren aus der Berufsgruppe der Jäger schließen, könnte aber auch einfach bedeuten, dass ich noch etwas mehr Benimm lernen muss.

Das wiederum ist für so ein smartes Kerlchen wie mich ein Klacks. Ich lerne gern, schnell und easy.  

Wer will mit mir das Abenteuer "Leben" erleben?

103 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Mischling    Geburtsdatum: a. Ende 2014

Geschlecht: männlich, kastriert   Vom/seit: 26.5.19

Bild Bild Bild

Aktuelles vom 21.4.20: jetzt geht es aufwärts! Nachdem ich so gelitten habe, im Tierheim, wurde ein liebevoller Pflegeplatz für mich gefunden. Hier werde ich geknuddelt und mit Liebe überschüttet. Ob meine Glückssträhne weitergeht und ich MEINEN zukünftigen Menschen bald finde? Bitte meldet Euch übers Tierheim, Tel. 0941/85271

Aktuelles vom 11.3.20: Ich könnte den ganzen Tag jaulen, winseln und jammern..... nach vielen glücklichen Monaten in meinem neuen Rudel, wurde ich jetzt wieder zurück ans Tierheim gegeben. Ich verstehe die Welt nicht mehr und leide schrecklich in meinem Zwinger. Jetzt wird sich erstmal um meine Gesundheit gekümmert (ein Zahn ist kaputt und bereitet mir Schmerzen) und dann ist meine Seele dran. Ich muss das Glück wieder spüren und endlich wo FÜR IMMER ankommen dürfen. 

Aktuelles vom 19.11.19: Fabelhafte Neuigkeiten!!! Hunter hat seine Menschen gefunden. Bis alles für ihn bereitet ist (u. a. wird ihm zuliebe ein Umzug absolviert), dauert es zwar noch bis Ende Dezember, aber Hunter wartet geduldig auf sein Glück.

Aktuelles vom 16.8.19: Das tägliche Fitnessprogramm im Tierheim zeigt Wirkung: ich haben mein Gewicht auf ca. 40 kg reduziert. Wer trainiert mit mir die nächsten Jahre weiter?

Guten Tag, "Hunter" ist mein Name. Die deutsche Übersetzung "Jäger" ist zwar nicht 100%-ig richtig, weil ich nicht berufsmäßig als Jäger unterwegs bin. Ich fühle mich eher so zum Hobby-Jäger berufen, was allerdings Euch Menschen (und auch einigen Rehen und Hasen) eher nicht Recht war.

Daher ist es für alle Beteiligten besser, wenn ich bei den Spaziergängen an der Leine bleibe. Da an meiner Seite der Leine gute 50kg Power für Schwung beim Gassigehen sorgen, wünsche ich mir für das andere Ende der Leine so lange einen STARKEN Partner, bis ich (gerne mit Hilfe einer Hundeschule) gelernt habe, manierlich neben meinem Menschen zu gehen.

Abgegeben wurde ich, weil keine Zeit für mich war. Dabei brauche ich viel Beschäftigung und eben noch Feinschliff in der Erziehung. Daher freue ich mich sehr über Besuch von standfesten, erfahrenen und souveränen Interessenten, die auch zeitlich genug Ressourcen übrig haben.

Sind das vielleicht SIE?

 

3228 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Schnauzer-Mix    Geburtsdatum: ca. 09/2018

Geschlecht: weiblich, kastriert   Vom/seit: 20.2.20

Bild Bild Bild

Servus Leute, ich bin die "Iwa". Ich kam zwar ursprünglich aus dem Ausland, habe mich aber schon prima hier in Bayern eingelebt. 

Ich mag das einheimische Essen, die oberpfälzer Gerüche der Wiesen und Felder und dass die Rehe hier so lustig hüpfen, macht mir besonders Spaß. Letzteres wird aber angeblich nicht so gerne gesehen, weswegen ich in Waldnähe eher an der Leine bleiben muss. 

Obwohl ich mit meinen 55cm Schulterhöhe eine recht stattliche Dame bin, wünsche ich mir soo gerne eine Familie mit Kindern. Ich liebe diese kleinen Teile einfach und bin gerne in deren Nähe. Dafür sollte ich besser von Katzen oder Kleintieren weg bleiben. Weil die ähnlich spannend hüpfen, wie die Rehe ;-)

Besucht ihr mich bald?

 

584 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Herdenschutzhund (Mix?)    Geburtsdatum: Juni 2014

Geschlecht: männlich, kastriert   Vom/seit: 10.12.19

Bild Bild Bild Bild

Aktuelles vom 18.2.20: Mit neuen Bildern sieht mein Internet-Auftritt doch gleich schicker aus, oder? Trotzdem gilt es, sich nicht von meinem guten Aussehen (*räusper) täuschen zu lassen. Hinter dieser attraktiven Fassade steckt die komplette Sonderausstattung, die wir Herdenschutzhunde im Gepäck haben. Mit meinen 37 kg bin ich zwar keine HSH-Schwergewicht, sondern eher "windschnittig" gebaut, das macht den Umgang mit mir aber auch nicht unspaßiger :-)
Mehr gerne, wenn Sie mich besuchen kommen. 

Aktuelles vom 20.12.19: So da la - nach ein paar Eingewöhnungstagen hier im Tierheim, habe ich mich dazu entschlossen, so schön langsam mein "Alltags-Verhalten" zu zeigen.

Ich habe einen (hübschen aber großen) Dickschädel, habe einen ausgeprägten Jagdtrieb und setze meine reichlich vorhandene Intelligenz in Verbindung mit meiner Körperkraft bevorzugt dazu ein, meinen Willen durchzusetzen....

Damit wird der Kreis meiner zukünftigen Menschen wohl etwas kleiner? Jedenfalls muss Hundeerfahrung vorliegen und es sollten dort keine Kinder unter 12/14 Jahren sein. Meinen Dickschädel gilt es mit Raffinesse, Humor und Geduld zu behandeln. Außerdem sollte mein neuer Besitzer viel Zeit für mich haben, denn bis ich vom "Rumänien-Straßen-Modus" auf "Mitteleuropäischer-Familienhund-Modus" umgeschaltet hab, wird Mühe kosten.

ABER: ich bin es wert.....wirklich!

--------------------------------------------------------- 

"Buna ziua, sunt Rocky" - das ist rumänisch und heißt "Hallo, ich bin Rocky". 

Ok, zugegeben - das war jetzt etwas angeberisch von mir, weil ich die Menschensprache gar nicht kann. Weder in rumänisch, noch in deutsch. Aber es ist eine schöne Einleitung in meine Vorgeschichte:

Ich wurde von Tierschützern aus meinem Heimatland Rumänien nach Deutschland geholt. Was in den letzten Jahren vermehrt vorkommt. So wurden viele Hundeleben gerettet. Leider ist nicht für jedes gerettete Tier auch ein Platz sichergestellt, wo es nach der Einreise bleiben darf. Wo es ankommen darf. Wo es sich an die doch recht unterschiedlichen Lebensumstände gewöhnen darf. Wo es tierärztlich versorgt und liebevoll umsorgt wird, um an Leib und Seele zu gesunden. 

Auch bei mir hat das nicht ganz so optimal geklappt. Ich wurde zwar nach Deutschland geholt, jedoch ohne Zuhause. Ich wurde viel rumgereicht, bis sich schließlich eine Pflegestelle meiner erbarmt hat. Dort waren allerdings bereits mehrere andere "Gerettete", was mit mir nicht klappte. Andere Hunde sind nicht so sehr mein Ding.

Also wurde meine nächste Station das Tierheim Regensburg. Um meiner Geschichte nun ein 100%-iges Happy End zu geben, wünsche ich mir, dass mein Auszug hier der allerallerletzte meines Lebens ist. Dass ich in eine Familie komme, wo ich für IMMER bleiben darf. Nur wie gesagt, keine anderen Hunde.

Wo darf ich ankommen? 

1157 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Husky-Schäfer-Mix    Geburtsdatum: 1.8.18

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 14.3.19

Bild Bild Bild Bild

Aktuelles vom 5.7.19: Tja - da bin ich wieder - leider :-(

Hab mich sooo sehr darüber gefreut, wieder einen Menschen ganz für mich zu haben, dass ich den zähnefletschend verteidigt habe. Dass mein neues Frauchen allerdings gar nicht bedroht wurde, habe ich wohl irgendwie falsch verstanden.....tut mir leid, dass ich da so übermotiviert reagiert habe.

Das heißt aber nicht, dass ich ein böser Hund bin! Ich brauche aber beim 2. Versuch auf jeden Fall einen souveränen Rudelführer, der mir die Verantwortung nicht überlässt, mich um alles und jeden kümmern zu können. Kommt bitte so jemand bei mir vorbei?

Aktuelles vom 28.6.19: ich habe wieder ein Zuhause

Ja nicht schlecht hier in diesem Auslauf. Aber auf Dauer dann doch recht langweilig. Überhaupt kann ich Langeweile überhaupt nicht leiden! Als aktiver, junger, intelligenter und sportlicher Typ hätte ich dann bitte schon gern ein mehrstündiges Animationsprogramm. 

In meiner vorherigen Familie konnte man mir das nicht bieten, weswegen ich mir andere Beschäftigungsmöglichkeiten suchte. Mit diesen wiederum waren die Menschen nicht einverstanden....

Daher suche ich jetzt einen neuen Platz, an dem man mit mir nicht so überfordert ist. Der Fairnesshalber sei erwähnt, dass ich Türen öffnen kann und auch sonst ein pfiffiges Kerlchen bin. Da ich gerade gegenüber Schwächeren (z. B. Kindern) gerne mal den Starken markiere, wäre ein Zuhause ohne Kinder besser. Überhaupt werde ich nicht gerade als "Anfängerhund" bezeichnet, Hundeerfahrung könnte doch hilfreich sein. 

Verliebt sich trotzdem jemand in mich?

3408 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Pekinesen-Mix    Geburtsdatum: ca. 2015

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 3.4.19

Bild Bild Bild Bild Bild

Aktuelles vom 5.2.20: Wir werden Luis nicht mehr vermitteln. Er hat einfach zu viele körperliche Probleme. Er darf aber bis an sein Lebensende bei seinem Pflegefrauchen bleiben. Wer Luis finanziell mit einer Patenschaft unterstützen will, darf sich bitte gerne im Tierheim melden. DANKE!
Aktuelles vom 8.1.20: Wegen gesundheitlicher Probleme, die wir erst noch tierärztlich abklären müssen, kann Luis im Moment leider nicht vermittelt werden. Wir halten Euch auf dem Laufenden....

Aktuelles vom 9.12.19: Wir haben eine liebe Pflegestelle gefunden, die sich um Luis kümmert, bis wir ein "für-immer-Zuhause" für ihn gefunden haben. Dort lebt er übrigens mit anderen Hunden und Katzen zusammen, was total harmonisch abläuft. Nur bei Menschen ist er nach wie vor schüchtern, weswegen man ihm Zeit geben muss und Geduld haben sollte. 

Aktuelles vom 11.9.19: Luis ist wieder da. Sein Fell ist länger geworden und er ist nicht mehr so dünn. An seiner Ängstlichkeit hat sich aber nichts geändert. Mit dieser Problematik und mit der Tatsache, dass Luis noch nicht gelernt hat, stubenrein zu sein, kam seine kurzzeitige Besitzerin nicht zurecht. 

Sensibel wie Luis ist, trägt er schwer an den schlechten Erfahrungen seinen bisherigen Lebens als "Animal-Hording"-Hund. Einer so traumatisierte Seele wieder Frieden und Freude zu schenken, ist eine Aufgabe, die man nicht unterschätzen sollte. Geduldige, erfahrene und vor allem liebevolle Hundefreunde sind nun gefragt, die Luis endlich das schenken, was er so sehr verdient hat: ein schönes Leben.... 

--------------------------------------

Aktuelles vom 24.4.19: ich habe ein Zuhause!!!

Luis ist ein weiteres Mitglied aus dem "Animal-Hording-Rudel". Da Luis sehr ängstlich und vorsichtig ist, wünschen wir uns ein ruhiges Zuhause ohne kleine Kinder, wo Luis ohne Streß ankommen darf. Wo er geduldig und liebevoll aufgenommen wird und er lernen darf, wie schön ein Hundeleben sein kann. 

Verliebt sich so jemand in Luis?

 

6280 Aufrufe • Kategorien: Hunde
1/2 Zur Seite 2 »