Rasse: Yorkshire Terrier    Geburtsdatum: 14.10.2021 - 7.10.2021

Geschlecht: weiblich - männlich   Vom/seit: 26.11.21

Bild Bild Bild

Aktuelles vom 6.12.21: Beide haben ganz wundervolle neue Plätze gefunden

Aktuelles vom 30.11.21: Unser Telefon (und die dazugehörigen Mitarbeiter) hatten ganz schön was zu tun die letzten Tage...wie immer wenn wir Welpen online stellen, ging es rund bei uns. Daher bitte NICHT MEHR ANRUFEN für die Süßen. Wir haben viele, sehr vielversprechenden Gespräche geführt. Jetzt wollen wir die zukünftigen Yorkie-Eltern noch persönlich kennen lernen und dann dürfen die Racker bestimmt bald ausziehen.

Bitte lassen Sie sich von den Bildern nicht täuschen. Auch wenn wir rassetechnisch vielleicht für manche in die "Paris-Hilton-Tragehund-Kategorie" fallen, haben wir vier (bzw. acht) eigene Pfoten. Und die benutzen wir auch - in einem rasanten Tempo. Und das - nur das - war der Grund, uns fürs fotografieren so mal kurz zum still halten zu bringen. 

Denn wie alle Kinder, egal ob mit Fell oder ohne, sind wir in unseren wachen Phasen auf Abenteuer und Bewegung aus. Wir wollen was erleben, lernen, spielen und toben. Dann brauchen wir aber natürlich auch wieder Schlaf- und Erholungsphasen. Auch Kuscheleinheiten dürfen nicht zu kurz kommen. Mei, wir wünschen uns halt einfach eine Familie. 

In der möchten wir jeweils übrigens für immer bleiben, was im idealsten Fall für die nächsten 10-15 Jahre bedeutet. Termine zum gegenseitigen beschnuppern unter Tel. 0941/85271

148 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Mischling    Geburtsdatum: 1.11.2019

Geschlecht: männlich, kastriert   Vom/seit: 22.11.21

Bild Bild Bild

Die Landschaft rund ums Tierheim ist ja ganz schön. Wiesen, Wald, Feldwege - alles ganz ok. Trotzdem hoffe ich, dass ich bald ein neues Revier bekomme, wo ich für immer bleiben darf.

Ursprünglich wurde ich, wie so viele meiner Artgenossen, aus dem Ausland nach Deutschland gebracht. Damals war ich mit 6 Monaten im besten Teenageralter. Jetzt mit zwei Jahren ist aus mir ein prächtiger Hundemann geworden.

Allerdings zeige ich neben einem attraktiven Erscheinungsbild auch einige unschöne Verhaltensweisen, die mich letztendlich das Zuhause gekostet haben. Ich beschütze nicht nur mein Futter, sondern auch meine Menschen. Auch, wenn das nicht immer gewollt bzw. notwendig ist. Auf der anderen Seite bin ich aber auch unsicher, wenn ich eine Situation nicht klar einschätzen kann. Da ich auch gerne jage, wenn man mich lassen würde, bleibe ich besser an der Leine. 

Sie sehen also, ich brauche souveräne Menschen, die mir die "Last" der Kontrolle abnehmen, mir zeigen wo mein Platz ist und mir die noch unbekannten Regeln beibringen. Dann bin ich bestimmt ein wundervoller Begleiter im Leben. Ich bleibe brav ein paar Stunden alleine, fahre problemlos im Auto mit und die Grundkommandos sitzen auch. 

Falls in meinem neuen Rudel Kinder sind, bitte erst ab ca. 12-14 Jahren. 

161 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Berner Sennenhund    Geburtsdatum: 11.03.2018

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 6.11.21

Bild Bild

Ein Bild sagt mehr, als 1000 Worte oder? So wie ich lächelnd/hechelnd in die Kamera blicke, so bin ich auch. Freundlich, verträglich mit anderen Hunden, lieb zu Kindern und halt einfach ein Sonnenschein (selbst im Herbstnebel). 

Mein erstes Menschenrudel konnte mich wegen Umzug leider nicht behalten, weswegen ich mir jetzt ein neues Zuhause suche. Da ich bisher beruflich in der Hofhund-Branche tätig war, wäre ein Garten schon toll. Durch mein dickes Fell bin ich auch bei kalten Temperaturen gerne draußen. 

Allerdings muss ich zugeben, dass ich für eine große sportliche Karriere nicht gemacht bin. Durch eine angeborene Luftröhrenverengung lasse ich es eher gemütlich angehen. 

Wer mag mich mal besuchen kommen, zum gegenseitigen beschnuppern? Termine unter Tel. 0941/85271

553 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Schäfer-Mix    Geburtsdatum: ca. 2018

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 15.10.21

Bild

Aktuelles vom 4.12.21: Olá hier ist wieder Euer Carlos. Ich habe die letzten Wochen genutzt, um den Hundepflegerinnen hier drin mehr über mich beizubringen. Jetzt wissen sie, dass ich - wohl durch meine unschöne Vergangenheit - alles verteidige, was mir wichtig ist. Dies kann Futter oder auch ein Lieblingsspielzeug sein. Da heißt es von Euch Menschen, souverän und richtig darauf zu reagieren. Ein Hundeanfänger oder ein Zuhause mit kleinen Kindern wäre daher nicht geeignet.

Dies heißt aber nicht, dass ich eine Bestie bin - NEIN! Ich bin ein freundlicher und sportlicher Typ, der sich gerne seinem Rudelführer anschließt. Dieser Rudelführer muss mir nur die Sicherheit geben, dass er (bzw. sie) sich um mich und alles was um mich rum ist, kümmert. Dann kann ich mich entspannen und das Leben genießen.

----------------------

Servus zusammen, ich bin "Carlos". Obwohl ich einen spanischen Namen habe, kommt mir mein Aufenthalt hier im Tierheim reichlich spanisch vor. 

So ein freundliches und handliches Hundetier wie ich, ist in einem echten Zuhause schließlich viel besser aufgehoben. Da ich in meinem bisherigen Leben nicht immer auf der Sonnenseite stand, würden die Tierheimleute aber lieber auf Nummer sicher gehen und mir eher ein Heim ohne ganz kleine Kinder suchen.

Mehr erzähle ich Ihnen, wenn Sie mich besuchen kommen, ok? Termine unter Tel. 0941/85271 

442 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Pinscher    Geburtsdatum: ca. April 2020

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 6.10.21

Bild Bild Bild Bild Bild

Klein, stark, schwarz - so sollte nicht nur ein Espresso sein, sondern auch ein waschechter Pinscher. So wie ich. 

Das mit der Stärke wäre zwar Ansichtssache, aber ich will ja kein Bodybuilder werden, sondern ein Familienmitglied. Leider wurde ich die ersten 1,5 Jahre meines Lebens etwas durchgereicht, wovon ich jetzt die Chicco-Schnauze voll habe. Ich möchte endlich dauerhaft und für immer wohin gehören. 

Dort sollte man mir im besten Fall geduldig und liebevoll erklären, was von mir erwartet wird und was ich lassen soll. Bisher musste ich mich fast ganz alleine um mich kümmern, weswegen ich im Zweifelsfall alles Mysteriöse oder Fremde angebellt habe. Nervt Euch Menschen auf Dauer, soviel habe ich schon mitbekommen. Aber dass ich gar nicht so viel bellen muss, weil sich in Zukunft mein Rudel um mich kümmert, muss ich erst lernen. Auch mehr Selbstvertrauen darf ich mir gerne noch zulegen, damit ich nicht so viel Angst haben muss. 

Wer gibt mir einen sicheren Platz zum bleiben? Tel. 0941/85271

575 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Mini-Yorkshire Terrier    Geburtsdatum: 24.11.2009

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 3.9.21

Bild Bild Bild Bild Bild

Aktuelles vom 30.9.21: ich durfte auf einen liebevollen Pflegeplatz umziehen. Und was soll ich sagen? Dort zeige ich mich von meiner allerbesten Seite. Nur wenn Pflegefrauchen meine "Zeichen" übersieht, passiert noch ein Pfützchen, zu 99% bin ich aber stubenrein. Dank der Frau Doktor, die offensichtlich genau die richtigen Medikamente für mich gefunden hat, bin ich super eingestellt und dadurch top drauf. Selbst Zusammentreffen mit anderen Hunden verlaufen ruhig. Diese werden von akzeptiert, ich pöble nicht, trotzdem seid ihr Menschen mir doch lieber. Mit so guten Neuigkeiten findet sich bestimmt ein Zuhause für mich, oder? 

Hm...wo fange ich am Besten an? Einerseits will ich ja die volle Wahrheit sagen und nichts als die Wahrheit. Andererseits steht ein erfolgreiches Marketing nicht unbedingt für schonungslose Offenheit :-)

Egal - der RICHTIGE Mensch wird mir hoffentlich auch eine Chance geben, obwohl ich ein nicht ganz so angenehme Dinge im Rucksack habe. Also bin ich ehrlich und gebe zu, dass ich nicht immer für hundertprozentige Stubenreinheit garantieren kann. Dass ich sowohl Medizin für mein winziges Herz benötige und vermutlich auch Spezialfutter brauche. Und dass ich andere Rüden prinzipiell doof finde (Mädels gehen eigentlich). 

So, jetzt kommen wir aber zu den positiven Dingen: auch wenn ich klein bin, pass ich auf mein Rudel auf wie ein Großer. Drohende Gefahren (bzw. was ich dafür halte) werden unerschrocken verbellt. Ich bin so handlich, dass ich immer und überall mit hingenommen werden kann. Ich hänge an meinen Menschen und liebe sie ohne Wenn und Aber. 

Wen darf ich bis an mein Lebensende liebe und begleiten? Tel. 0941/85271

753 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Rottweiler    Geburtsdatum: August 2017

Geschlecht: männlich, kastriert   Vom/seit: 5.5.20

Bild Bild Bild Bild Bild

Servus ihr kräftigen, coolen, humorvollen, konsequenten und liebevollen Hundekenner, ich bin "Buster". Ich würde gerne bei einem von Euch wohnen, so für die nächsten 8-10 Jahre. 

Ich bringe eine imposante Ladung an Muskeln und Energie mit, was aber für einen Rüden meiner Herkunft keine große Überraschung ist. Schließlich bin ich ein Rottweiler und da darf man(n) schon was  hermachen, oder?

Meine Welpen- und Jugendzeit durfte ich in einer liebevollen Familie verbringen. Leider wurden die rechtlichen Bestimmungen meiner Haltung gemäß "Bayerischen Kampfhundeverordnung" nicht beachtet, weswegen ich im Tierheim gelandet bin.

Nach einer gescheiterten Vermittlung zu einem Zweithund, wünsche ich mir jetzt lieber einen Platz als Einzelhund. Auch weil meine neuen Menschen sich gut auf mich konzentrieren müssten, damit wir uns in Ruhe kennen lernen können. Außerdem müssten wir dann bitte weiter an meinem guten Benehmen arbeiten. Da wäre - lt. Aussauge meiner Pflegerin - noch etwas "Luft nach oben". Ja mei, wir jungen Männer neigen vielleicht etwas zur Rüpelhaftigkeit, können und wollen aber auch lernen. Kinder, Katzen oder Kleintiere bitte auch nicht, ja?

Einen Wesenstest müsste ich in meinem neuen Zuhause noch machen und die Heimatgemeinde müsste auch einverstanden sein, dass ich einziehe. Terminvereinbarung gerne unter Tel. 0941/85271

Bild Bild Bild

3448 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Australian-Shepard-Mix    Geburtsdatum: ca. 2005

Geschlecht: männlich, kastriert   Vom/seit: 21.5.21

Bild Bild Bild Bild

Aktuelles vom 22.7.21: wir haben uns nach langer, eingehender Überlegung dazu entschlossen, Caro nicht mehr zu vermitteln. Wir werden ihm hier bei uns im Tierheim den bestmöglichen Altersruhesitz bereiten.  

Rüstiger Rentner sucht einen liebevollen, ländlichen Ruhesitz. Dieser hübsche Aussie-Rüde will seinen Lebensabend einfach genießen. Er hat nicht mehr viele Ansprüche, will einfach nur glücklich sein. Im Garten liegen und beobachten. Gestreichelt werden und sein regelmäßiges Futter bekommen.

Caro geht gerne eine kleine Runde Gassi und flirtet auch charmant mit netten Hündinnen. Andere Rüden nerven ihn eher und gegenüber Katzen hegt er eine große Abneigung.

Selbstverständlich wissen wir, dass es nicht leicht sein wird, für so einen betagten Hund noch ein Zuhause zu finden. Aber wir haben Hoffnung. Caro auch. 

Termine bitte bitte unter Tel. 0941/85271

1803 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Zwergpinscher    Geburtsdatum: 2014

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 21.5.21

Bild Bild Bild Bild
A
ktuelles vom 13.7.21: ich durfte auf eine spitzenmäßige Pflegestelle umziehen. Dort bekomme ich auch die regelmäßigen Insulin-Spritzen, die ich so unbedingt benötige. Falls sich also ein Frauchen mit medizinischen Vorkenntnissen für mich findet, wäre das praktisch :-)

Eigentlich ist es ja etwas Negatives, wenn man nicht mehr gebraucht wird. Aber ich persönlich finde es super-duper-spitzen-klasse, dass ich nicht mehr als Dauer-Zuchthündin gebraucht werde, sondern durch die Abgabe im Tierheim quasi in den Ruhestand geschickt wurde.

Denn jetzt endlich, im zarten Alter von geschätzten 7 Jahren, geht es jetzt endlich mal um MEINE Bedürfnisse. Angefangen wird mit meiner körperlichen Gesundheit. Ich werde im Juni operiert, damit die Tumore an meinem Gesäuge wegkommen. Parallel dazu wird sich aber auch um meine seelische Gesundheit gekümmert, damit ich lerne, was in der Welt so los ist. Bisher habe ich ja quasi gar nichts gesehen oder beigebracht bekommen. Entsprechend schüchtern und zurückhaltend verhalte ich mich. Ganz pinschermäßig kann ich aber auch mal zuschnappen, wenn mir etwas arg seltsam oder bedrohlich vorkommt. 

Also zeigen mir die Tierpflegerinnen gerade, was streicheln, Gassi-gehen, kuscheln und spielen ist. Die weitere Zukunft würde ich mir dann gerne in einem richtigen Zuhause vorstellen. Wo ich als geliebtes Familienmitglied Friede und Liebe finde. Gerne zusammen mit anderen Hunden, mit denen bin ich gut verträglich. Kleinere Kinder unter 12 Jahren bitte nicht. 

Darf ich mich auf Besuche freuen? Termine unter Tel. 0941/85271

 

1731 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Terrier-Mix    Geburtsdatum: ca. 2015

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 19.3.21

Bild Bild Bild

Aktuelles vom 7.5.21: ich bin wieder da und so ein klitzekleines schlechtes Gewissen nagt schon an mir. Denn dass es in meiner neuen Familie nicht geklappt hat, lag schon an meinem Verhalten, das ich nach einigen Tagen im neuen Heim zeigte. 

An mein neues Frauchen hängte ich mich soooo sehr, dass ich Niemanden mehr an sie ran lassen wollte. Was besonders der Gatte derselben nicht lustig fand. Auch jeglichem Besuch zeigte ich durch ununterbrochenes Bellen, dass er wegen mir doch bitte wieder verschwinden soll. Der bereits vorhandene Zweithund wurde sogar regelrecht von mir tyrannisiert. 

Sie sehen also, auch wenn ich klein und süß bin, ist beim nächsten Versuch ein kundiges, festes aber liebevolles Händchen gefragt. Keine anderen Hunde, keine anderen Tiere und - zumindest die erste Zeit - wenig Besuch. Irgendwie muss ich wohl oder übel lernen, dass TINKA nicht der Nabel der Welt ist. Auch wenn ich das (jetzt noch) glaube. Bekomme ich bei Ihnen eine 2. Chance? Tel. 0941/85271

 

Aktuelles vom 14.4.21: ich habe ein Zuhause gefunden! 

Jetzt wo die Halskrause weg ist, sieht Tinka NOCH hübscher aus:

Bild Bild Bild Bild Bild

Bild
   

Diese süße kleine Maus heißt "Tinka". Zusammen mit einigen Artgenossen kam sie verwahrlost und voller medizinischer Baustellen zu uns. Sie freut sich über jede Aufmerksamkeit und wünscht sich sehr ein neues Zuhause. 

Dort sollte es allerdings nicht zu hektisch zugehen, da Tinka noch nicht viel kann/kennt/weiß. Aber mit Ruhe, Liebe und Geduld lernt sie gerne das Hunde-ABC. 

Wer es ihr beibringen will, soll bitte unter Tel. 0941/85271 einen Termin ausmachen. 

2388 Aufrufe • Kategorien: Hunde
1/2 Zur Seite 2 »