Hier möchten wir Ihnen ehemalige Tierheimbewohner vorstellen, die es nun wirklich gut getroffen haben. Wenn Sie auch ein Tier adoptiert haben, schicken Sie uns doch Fotos und vielleicht auch noch eine Geschichte:


Bild Bild

Hallo zusammen, Theo ist jetzt schon seit einem Monat bei uns und fühlt sich sehr wohl. Schon nach den ersten Tagen hat er sich wohl gefühlt. Er mag es hier bei uns sehr, besonders die Streicheleinheiten. Wir können uns sehr glücklich schätzen ihn zu haben auch wenn er mal hier und da beißt oder kratzt. Mit fremden Menschen hat er keine Schwierigkeiten. Viele liebe Grüße!

148 Aufrufe

Bild Bild Bild

Hallo lieber Tierschutzverein, unser neues Familienmitglied ist nun seit fast 5 Wochen bei uns und an Gemütlichkeit und Gutmütigkeit nicht zu übertreffen. Die Aufregung war groß bevor Gandi bei uns einzog aber vom ersten Moment an war es, als wäre er schon immer hier. Unser Gandi fühlt sich sehr wohl in seinem neuen Zuhause hat sich prima eingelebt und für uns gehört er zur Familie :) Liebe Grüße Fam. Fritscher

163 Aufrufe

Bild Bild Bild Bild Bild

Liebe Andrea und Team, vor 3 Jahren lernten wir Samy durch obige Annonce kennen. Kurz danach besuchte ich ihn das 1. Mal im Tierheim, wo er sich im Auslauf mit tanzenden Pfoten auf der Hundehütte präsentierte. Wer kann da widerstehen? Ein paar Wochen später zog er bei uns ein, dekorierte immer wieder unsere Wohnung neu. Heute gehen wir gerne auf die „Jagd“ z.B. nach Futterbeuteln, wandern in den Bergen oder kuscheln auf dem Sofa. Wir wünschen uns viele gemeinsame Jahre mit unserem witzigen, klugen und fröhlichen Mitbewohner. Danke an alle Tierheim-Mitarbeiter:Innen für eure wertvolle Arbeit. Viele Grüße von Angelika Wolfgang und natürlich Samy, der heute beim Winterschwimmen war ….

159 Aufrufe

Bild Bild Bild

Liebe Grüße von Monti, Liebes Tierheim-Team, ich hoffe ihr habt mich noch nicht vergessen. Seit Ende Oktober wohne ich bei meiner Familie und mir gehts richtig gut. Jeden Morgen gehe ich mit meinem Frauchen laufen, tagsüber gibts auch immer was zu erleben: Nasenarbeit , einen Waldspaziergang oder ich spiele im Garten. Zwischendurch raste ich auf der Couch und schaue Frauchen beim Arbeiten zu. Das Fressen ist echt lecker, deshalb hab ich auch schon ein bisschen zugenommen. Ab Januar geht es in die Hundeschule, anscheinend gibt es ein paar Dinge , die ich noch lernen muss. Danke dass ihr Euch so super um mich gekümmert hab, ich melde mich wieder. Euer Monti

169 Aufrufe

Bild

Hallo liebes Team vom Katzenhaus, anstrengend und gleichzeitig so schön. Ich glaube es passt mit den Beiden. Merlino und Basti könnten ein Team werden. 😅😻😻. Das wäre wundervoll. Ja, auch der wilde Basti wird mal müde. Zum Glück. Vom Basti trage ich mehr Wunden davon als vom Merlino. Wer hätte das gedacht. Schönen vierten Advent und herzliche Grüße von einer glücklichen Mila 

164 Aufrufe
« Zur Seite 1 2/99 Zur Seite 3 » 99»