Hier möchten wir Ihnen ehemalige Tierheimbewohner vorstellen, die es nun wirklich gut getroffen haben. Wenn Sie auch ein Tier adoptiert haben, schicken Sie uns doch Fotos und vielleicht auch noch eine Geschichte:


Bild Bild

Liebes Tierheim-Team, Lenny ist nun schon 1 Jahr und 3 Monate bei uns und es geht im super! Wir können uns ein Leben ohne ihn gar nicht mehr vorstellen - wir sind jeden Tag glücklich und können es kaum fassen, dass er Teil unserer Familie ist. Lenny hatte es leider nicht immer leicht, daher sind wir froh, ihm ein Zuhause geben zu können, in dem er keine Angst mehr haben muss und sich wohl fühlt. Er ist zwar immer noch sehr schreckhaft und hat vor jedem lauten Geräusch Angst, aber er hat sich wirklich toll entwickelt und ist total süß und lieb. Er ist viel draußen, aber genießt es dass er einen großen Garten hat, daher ist er meist in Reichweite und kommt fast immer gleich angelaufen wenn wir ihm schreien. Wir können es nur empfehlen einem Tier, das es nicht so leicht hatte, eine Chance zu geben. Danke, dass Lenny zu uns kommen durfte! Kathi & Benni

9 Aufrufe

Bild Bild Bild Bild

Liebe TierheimmitarbeiterInnen,
wir haben Mirco vor 6 Wochen aus dem Tierheim abholen dürfen und möchten nun erzählen, wie es ihm geht: Mirco hat sich vom „Grandler“ zu einem waschechten „Gentleman“ gemausert. Er hat sich vom ersten Tag an von seiner besten Seite gezeigt. Das ständige mit der Nase stupsen und nach Leckerlis betteln hat er nach einigen Tagen völlig abgelegt.
Im Tierheim musste Mirco ja etwas abspecken und wir können berichten, dass er seine schlanke Linie behalten hat. Mirco ist sehr anhänglich, möchte kuscheln und liebt es, bei seinen Menschen zu sein. Schnuppern im Garten und beim Gassi gehen sind seine großen Leidenschaften. Er ist gerne im Garten unterwegs und lässt sich beim Chillen auf der Terrasse die Sonne auf den Bauch scheinen. Seinen Bauch lässt er sich zwischenzeitlich mit einer weichen Bürste pflegen. Mirco ist ein folgsamer Dackel :-) und war vom ersten Tag an stubenrein, leinenführig, lieb und verschmust. „Er ist wirklich ein ganz liebes Hundchen!“
Da wir uns konsequent an die hilfreichen Tipps der TierheimmitarbeiterInnen gehalten haben, gab es bisher keine Probleme und das Zusammenleben hat von Anfang an gut geklappt.
Wir möchten uns nochmals ganz herzlich beim Tierheim Regensburg bedanken, dass wir unseren Mirco von Ihnen adoptieren durften.
Zudem möchten wir alle Tierfreunde ermuntern, auch einem älteren Tier eine Chance zu geben. Viele liebe Grüße von der hessischen Bergstraße euer
Mirco mit Familie Lindenberger

16 Aufrufe

Bild Bild Bild

Hallo,  ich bin Manni. Vor drei Wochen bin ich bei meiner neuen Familie eingezogen und fühle mich richtig wohl. Gut, das Essen lässt zu wünschen übrig, denn ich bekomme hier nur dieses Spezialfutter, weil ich Probleme mit Blasensteinen habe. Dabei esse ich doch so gerne!!! Wenn draußen die Sonne scheint, lasse ich sie mir an meinem Lieblingsplatz vor der Balkontüre auf den Bauch scheinen. Und die Krauleinheiten, besonders am Abend, genieße ich sehr. Ich bin auch ziemlich aktiv. Dann jage ich am liebsten hinter Federn her - ich muss ja für draußen im Training bleiben - und besiege meine Spielzeugmonster. Alternativ renne ich blitzschnell in den Keller und spiele mit meiner Familie Verstecken. Vielen lieben Dank an die Mitarbeiter*innen des Katzenhauses! Wir haben unseren neuen Familienzuwachs schon jetzt ins Herz geschlossen.

70 Aufrufe

Bild Bild Bild

Schaut mal was für einen schönen kratzbaum ich habe. Ich fühle mich pudelwohl und habe mich richtig gut ein gelebt. Und genieße die vielen streichelheiten von ines

 

87 Aufrufe

Bild Bild

Hallo liebes Tierschutzteam, am 23.07.2021 holten mein Mann und ich unsere zwei neuen Familienmitglieder Muffi und Mister ab. Eine erste Rückmeldung hatte ich zwei Wochen nach Einzug schon per Mail geschickt. Nun möchte ich einfach nochmal ein neues Update überbringen: Mittlerweile heißen sie Bandit (ehemals Muffi) und Carl (ehemals Mister). Die zwei Rabauken haben sich super eingelebt und sind nun auch Freigänger. Mein Mann und ich lieben sie sehr und sie bereiten uns wahnsinnig viel Freude. In unserem Garten haben wir einen großen Stein, welchen sie zum "König-der-Löwen-Spielen" gerne verwenden. Die Bilder dazu füge ich mit ein. Sie zeigen uns immer wieder, dass Kater mit ca. 10 Jahren auf keine Fall alt sind. Danke nochmal, dass wir Bandit und Carl adoptieren durften. Sie sind nicht mehr aus unserem Alltag wegzudenken. Herzliche Grüße, Carl, Bandit und die Dosenöffner Martin und Barbara

91 Aufrufe
1/96 Zur Seite 2 » 96»