Hier möchten wir Ihnen ehemalige Tierheimbewohner vorstellen, die es nun wirklich gut getroffen haben. Wenn Sie auch ein Tier adoptiert haben, schicken Sie uns doch Fotos und vielleicht auch noch eine Geschichte:


Bild Bild Bild

Hallo zusammen, wir wollten uns mal melden: Mausi hat sich schon super eingelebt. Sie liebt es, "ihren" Garten zu erkunden, traut sich aber auch schon immer weiter in die Siedlung hinaus und wird immer tapferer;-) Morgens hat sie neuerdings ein Fangspiel eingeführt, bis ich ihr Frühstück fertig habe. Da muss sie dann immer ganz fürchterlich vor mir davon galoppieren und heftigst mit dem Schwanz wedeln, bis ich sie "fange" und dann ganz viel durchkraule:-) Auch ins Büro fährt sie gerne mit und im Home Office hat sie auch ihren eigenen "Arbeitsplatz". Aber am schönsten ists daheim auf der Couch und auf meiner Kuscheldecke- die jetzt unsere ist... Wir sagen vielen Dank für alles und schicken ganz liebe Grüße!

1 Aufrufe

Bild

Hallo Ihr Lieben, Ich schick Euch ganz liebe Grüsse von Muckl (Benni). Er hat sich so toll entwickelt und saust mit seinen drei Hundefreunden durch den Garten. Er läuft ohne Leine und ist mein kleiner Herzensprinz. Vielen Dank Euch für die tolle Vermittlung.. Gruss Gudrun und Muckl

1 Aufrufe

Bild

Hallo an alle Tierfreunde!
Hier sind Eddy und Mabel, zwei kleine Katzengeschwister. Wir wurden von einer lieben Tierheimbetreuerin mit der Flasche aufgezogen, und weil sie nicht alle Katzenwaisen bei sich behalten kann, wurden wir am Jahresanfang von einer neuen Familie mit nach Hause genommen.

Dort ist es sehr schön, wir haben ein großes Haus und einen großen Garten, wo wir ganz viel Erkunden und Entdecken. Die ersten Wochen waren wir nur im Haus und haben jeden Winkel des Hauses untersucht. Unsere Familie wusste gar nicht wo man überall rein- und durchschlüpfen konnte und wir haben die Rolle des Staubwedels übernommen.

Ganz aufregend wurde es für uns, als wir nach Draußen durften, denn wir kannten weder Wind, Regen noch Kälte. Doch die Neugierde und Abenteuerlust ließ uns immer mutiger werden, und jetzt kennen wir schon das Gartenhäuschen und Vordach unserer Nachbarn. Mein Bruder und ich haben eine klare Rollenaufteilung. Ich schaue mich um, wo es was zum Jagen gibt, und er schaut wo es die besten Liegeplätze gibt.

Aber am Schönsten ist es immer noch im eigenen Haus, besonders abends, wenn die ganze Familie zu Hause ist, denn dann gibt’s am meisten Futter- und Streicheleinheiten.

7 Aufrufe

Bild Bild Bild

Hallo. Wir wollen uns auch nochmal bedanken für die zwei wilden Katzen, die doch noch so viel lernen wollten in der Uni in Regensburg.😁 Im Tierheim noch böse und sehr wild, (wie ihr bestimmt noch wissen werdet). Blühen die zwei bei uns richtig auf. Sie spielen, toben durch die Wohnung, sind sehr neugierig und nähern sich jeden tag mehr. Kali mag es wirklich gestreichelt zu werden und spielt gerne mit dem tv wenn fussball läuft.🤣 Simba mag die küche sehr ( da gibts ja auch immer was zu essen wenn Herrchen oder Frauchen drin ist) 🤣 Leider müssen wir die beiden noch etwas zwingen zu ihrem Glück also streichen und in die Armen nehmen.😉 Sie lieben ihren Kratzbaum und ihren erhöhten punkt am TV-Schrank zum spionieren was wir machen. 😅 Sie wachsen und gedeihen und fühlen sich auch wirklich wohl das merkt man. Wir wollen die Zwei trotz noch etwas mäßigen Kontakt nicht mehr missen. Wir wünschen euch und allen in der schwierigen Zeit des Coronavirus Viel Gesundheit und angenehm Zeit. Mit viel Grüßen aus Weiden.

19 Aufrufe

Bild Bild

Hallo Liebes Team von Pettendorf Jetzt bin ich schon 2 Jahre bei meiner Mama und es ist wunderschön, ich werde regelmäßig gebadet und zum Beauty Saloon. Gibt immer leckeres Essen ️ Gekuschelt und geschmust wird auch regelmäßig, und mit Papa verstehe ich mich super. Nur der ewige Gang zum Doktor nervt aber da muss ich wohl durch. Am liebsten schlafe ich mit Mama im Bett Auch mit Oma wird regelmäßig Gekuschelt 😘

28 Aufrufe
1/72 Zur Seite 2 » 72»