Sylvester stresst Tiere :-(

Eintrag von Tierheim am 30.12.22 um 6:59 Uhr •

Sylvester ist leider jedes Jahr ein großer Stress für Wild- und Haustiere.

Dieser Stress bezieht sich dabei nicht nur auf die wenigen Stunden nach Mitternacht. Ab dem 29.12. ist der Verkauf von Böllern und Raketen im Einzelhandel möglich, und so waren schon ab dem Nachmittag die ersten Kracher zu hören.

Daher auch dieses Jahr unsere Hinweise: passt auf Eure Lieblinge auf. Freigängerkatzen ggf. nicht mehr rauslassen, Hunde nur noch an der Leine führen. Unten noch ein paar Ideen, wie man tierfreundlich Sylvester feiern kann:

 

Bild  Bild

250 Aufrufe
« Edeka im Köwe hat Mitarbeiter mit HERZ » Zurück zur Übersicht « Fressnapf sammelt wieder für den Tierschutz »