Hygienekonzept ab 2.4.22

Eintrag von Tierheim am 30.03.22 um 10:16 Uhr •

Hygienekonzept des Tierschutzvereins Regensburg u.U.e.V.
Stand: 02.04.2022


Der Tierschutzverein Regensburg u.U.e.V. wendet die 3-G-Regel zum Schutz unserer Besucher/innen und Mitarbeiter/innen an.
Dies bedeutet, dass Besucher/innen vor Betreten des Tierheims einen Nachweis über eine vollständige Impfung bzw. Genesung oder einen negativen Testnachweis vorzulegen haben.
Neben diesen Nachweisen ist auch die Vorlage eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses erforderlich. Kinder unter 12 Jahre sind von dieser Regelung ausgenommen.
Körperkontakt, z.B. Begrüßung, Verabschiedung ect., ist auf ein Minimum zu reduzieren.
In Innenräumen bitten wir Sie, eine FFP2-Maske oder eine medizinische Maske zu tragen.


Wir bitten um Beachtung!


Regensburg, 02.04.2022
Vorstandschaft des Tierschutzvereins Regensburg u.U.e.V.

 

417 Aufrufe
« Flohmarkt- und Tombolaspenden gesucht » Zurück zur Übersicht « Ukrainische Flüchtlinge mit Heimtieren »