Tag der offenen Tür - 17.7.2022

Eintrag von Tierheim am 20.05.22 um 15:07 Uhr •

Liebe Tierfreunde, Mitglieder, Paten, Unterstützer, Förderer, Tierbesitzer, Spender, ehren- und hauptamtliche Mitarbeiter, wir freuen uns total, dass es nach der Corona-bedingten Pause dieses Jahr endlich wieder einen 

         TAG DER OFFENEN TÜR 
         am Sonntag, 17.7.2022
         von 11 Uhr bis 17 Uhr

geben kann und laden Euch alle dazu ganz herzlich ein!

Neben dem immer sehr beliebten Flohmarkt gibt es auch unsere Tombola wieder, mit vielen tollen Preisen. Natürlich dürfen auch ein paar Infostände nicht fehlen, an dem ihr interessante Dinge rund um unsere vierbeinigen Freunde erfahrt. 
Ganz besonders freuen wir uns, dass uns die Hundeschule "D´Hunderer" und der Hundefriseur Oliver Niedzielski ihr Kommen zugesagt haben. Herzlichen Dank. 

Selbstverständlich werden wir Euch auch wieder mit Speis & Trank verwöhnen und bei hoffentlich schönem Wetter mit Euch einen herrlichen Tag verbringen können. Es ist auch diesmal wieder ein Shuttleservice eingerichtet, der Euch ab der Bushaltestelle Kneitung direkt ins Tierheim bringt. 

Also sagt es allen Freunden, Verwandten, Nachbarn & Co. dass alle am 17.7.22 ins Tierheim kommen sollen :-) 

 

29 Aufrufe

Modellautos zu vermitteln ;-)

Eintrag von Tierheim am 05.05.22 um 11:54 Uhr •

Bild 
Autos statt Tiere? Richtig - heute suchen wir ausnahmsweise für kleine Autos neue Besitzer. Wir haben aus der Auflösung einer Sammlung zwei große Kartons Modellautos (v. a. Burago) geschenkt bekommen, die wir zu Gunsten unserer Tiere zu Geld machen dürfen. 
Jetzt kennen wir uns relativ gut mit 4-Pfötlern aus, aber üüüüerhaupt nicht mit 4-Reiflern. 
Wer kann uns helfen, diese bestmöglich an neue Besitzer zu vermitteln? Fachleute bitte gerne melden unter info@tierschutzverein-regensburg.de
DANKE!!!

181 Aufrufe

Flohmarkt- und Tombolaspenden gesucht

Eintrag von Tierheim am 01.04.22 um 12:11 Uhr •

Liebe Tierfreunde, Flohmarkt-Fans und Unterstützer,

wir sind optimistisch und voller Vorfreude, dass wir dieses Jahr wieder einige Veranstaltungen planen können. Unter anderem unseren beliebten "Tag der offenen Tür" am 17.7.2022 mit Verlosung und Flohmarkt.
Dafür brauchen wir EUCH. Wer kann uns Tombolapreise und Flohmarktware spenden? Um die Organisation kümmert sich unsere Kollegin Ingrid Stuber, Tel. 0941/85271. Bitte einfach kurz bei ihr anrufen, dann kann alles weitere besprochen werden.

Schon mal herzlichen Dank im voraus. Wir und unsere tierischen Gäste können es kaum erwarten, Euch endlich wieder im Tierheim Regensburg begrüßen zu können.

507 Aufrufe

Hygienekonzept ab 2.4.22

Eintrag von Tierheim am 30.03.22 um 10:16 Uhr •

Hygienekonzept des Tierschutzvereins Regensburg u.U.e.V.
Stand: 02.04.2022


Der Tierschutzverein Regensburg u.U.e.V. wendet die 3-G-Regel zum Schutz unserer Besucher/innen und Mitarbeiter/innen an.
Dies bedeutet, dass Besucher/innen vor Betreten des Tierheims einen Nachweis über eine vollständige Impfung bzw. Genesung oder einen negativen Testnachweis vorzulegen haben.
Neben diesen Nachweisen ist auch die Vorlage eines gültigen Personalausweises oder Reisepasses erforderlich. Kinder unter 12 Jahre sind von dieser Regelung ausgenommen.
Körperkontakt, z.B. Begrüßung, Verabschiedung ect., ist auf ein Minimum zu reduzieren.
In Innenräumen bitten wir Sie, eine FFP2-Maske oder eine medizinische Maske zu tragen.


Wir bitten um Beachtung!


Regensburg, 02.04.2022
Vorstandschaft des Tierschutzvereins Regensburg u.U.e.V.

 

417 Aufrufe

Ukrainische Flüchtlinge mit Heimtieren

Eintrag von Tierheim am 17.03.22 um 13:14 Uhr •

Liebe Ukrainer, 

sollten Sie auf Ihrer Flucht nach Deutschland ihr geliebtes Haustier dabei haben, bitten wir um Beachtung dieser Hinweise des Bayerischen Staatsministeriums:

Bild   

Шановні українці,

Якщо на рейсі до Німеччини з вами є улюблена тварина, ми просимо вас дотримуватися цих інструкцій від міністерства Баварії:

Bild Ви привезли з собою домашню тварину? Вам треба дещо зробити

Якщо Ви покинули Україну, рятуючись від війни, і прихопили з собою
домашнього улюбленця, Вам належить виконати наступні кроки:
• Будь ласка, після Вашого прибуття спочатку зверніться до ветеринарного
відомства. Ветеринарні відомства є частиною органів місцевого
самоврядування. Вони відповідають за реєстрацію домашніх тварин. Перелік
органів місцевого самоврядування федеральної землі Баварія наводиться тут:
https://www.freistaat.bayern/dokumente/behoerdeordner/8111031172.
• Після цього ми просимо Вас знайти у Вашій місцевості практикуючого
ветеринара, який зможе оглянути Вашу тварину, зробити щеплення проти
сказу, а в разі потреби також «чіпування», і видати так званий Паспорт
домашньої тварини, діючий на території ЄС.
• Чи погодилися деякі ветеринари на території Баварії надавати такі послуги
безкоштовно, і де саме вони знаходяться, можна дізнатися у співробітників
ветеринарного відомства.
• В іншому разі підшукати практикуючого ветеринара Вам допоможе
«Служба пошуку ветеринарів» на сторінці www.bltk.de.
• Якщо Ви виконаєте всі ці дії, Вам більше не буде необхідно здавати свою
домашню тварину на карантин у Баварії.
• Докладніша інформація з цього приводу доступна на веб-сайті:
www.ukraine-hilfe.bayern.de.
Ви привезли з собою домашню тварину?
Вам треба дещо зробити!
Herausgeber: Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV), Rosenkavalierplatz 2, 81925 München,
Internet: www.stmuv.bayern.de, E-Mail: poststelle@stmuv.bayern.de; Stand: März 2022

 

693 Aufrufe

Katzenleid - Pressemitteilung der Stadt Regensburg

Eintrag von Tierheim am 28.02.22 um 8:30 Uhr •

Zum Thema "Katzenkastration" hat die Stadt Regensburg unten stehende Pressemitteilung veröffentlicht, auf die wir gerne hinweisen:

Stadt Regensburg - Pressemitteilungen - Kastration von Katzen ist Tierschutz

Es ist ein guter Schritt in die richtige Richtung, wenn nach jahrzehntelangen Hinweisen von Tierschützern, nun auch von kommunaler Seite auf diese Problematik hingewiesen wird. Trotzdem wünschen nicht nur wir vom Tierschutzverein Regensburg u. U. e. V. uns, dass eine Kastrations- und Chippflicht kommt, um das jährlich wiederkehrende Leid der Tiere zu mindern.  

726 Aufrufe
1/19 Zur Seite 2 » 19»