Wir haben ein neues Zuhause gefunden


Rasse: EKH    Geburtsdatum: ca. 2009

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 14.2.18

Bild

Aktuelles vom 31.3.18: ich habe wieder ein Zuhause
 
Dieser arme Kerl hat sicher schon ein paar harte Jahre als unkastrierter Kater hinter sich, der sich ohne Familie durchschlagen musste. Er hat nur noch einen halben Schwanz und auch sonst einige Narben. Dabei ist er einfach nur ein Riesenbaby, das gerne ins Haus an den Ofen will und am besten immer eine volle Schüssel. Artgenossen muss er nicht haben, aber Freilauf.
 
Wer lässt ihn in sein Herz und sein Heim? 
725 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: EKH    Geburtsdatum: ca. 2016

Geschlecht: männlich    Vom/seit: 14.2.18

Bild Bild

Aktuelles vom 26.2.18: ich habe wieder ein Zuhause
 
Schade, dass ich bei den netten Menschen in Burgweinting nicht bleiben konnte, die ich mir Anfang Januar ausgesucht hatte. Denen bin ich nämlich zugelaufen, nachdem ich mein Zuhause verloren hatte. 
 
Aber hier im Tierheim bekomme ich die Chance, mir neue Menschen zu suchen. Aber erst wird etwas ganz ganz wichtiges mit mir gemacht. Ich werde bald kastriert. Denn es gibt auch so schon genug ungewollte Katzenbabies zu draußen, da will ich nicht auch noch Papi werden. 
 
Ich bin übrigens ein sehr freundlicher Kerl, der neben Liebe vor allem seinen Freilauf braucht. Was ich dagegen nicht unbedingt brauche, sind andere Katzen. Ich bin lieber der alleinige Herrscher in meinem Reich. 
 
727 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: EKH    Geburtsdatum: ca. 2017

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 14.2.18

Bild

Aktuelles vom 26.2.18: ich habe wieder ein Zuhause
 
Ich bin ja echt für jedes Abenteuer zu haben, vorausgesetzt es endet auch mal wieder. Nachdem ich Anfang Februar verloren ging, wurde ich von lieben Menschen in der Nähe des Alex Centers in Regensburg gefunden. Die brachten mich dann ins Tierheim und hier kann ich derweil mal verschnaufen. 
 
Aber um meinem Abenteuer auch wirklich ein echtes Happy End zu geben, bitte ich um ein richtiges neues Zuhause. So mit Menschen zum beschmusen, vollem Futternapf, weicher Couch und Auslauf in möglichst verkehrsarmer Gegend. 
 
Ob mein Wunsch in Erfüllung geht?
775 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: EKH    Geburtsdatum: ca. 2009

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 14.2.2018

Bild

Aktuelles vom 17.4.18: ich habe wieder ein Zuhause
 
Im Tierheim abgegeben zu werden, ist bestimmt für kein Tier schön. Aber ohne auf die Tränendrüse drücken zu wollen, ist es für mich schon extrem schwer. Ich bin nämlich recht schüchtern (zumindest am Anfang) und laute Geräusche mag ich genauso wenige, wie ich was mit anderen Tieren anfangen kann. 
 
Daher hier Zwischenstation zu machen, wo jeden Tag andere Menschen kommen, es nie richtig ruhig wird und ich auch noch umzingelt bin von anderen Katzen und deren Gerüche, ist echt doof. 
 
Welcher liebe Mensch kann mir da raus helfen? Am liebsten in eine Wohnungshaltung mit. gesichertem Balkon. 
752 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Zwergkaninchen (Jane) und Angorakan. (Charles)    Geburtsdatum: 2015

Geschlecht: männlich (kastriert), weiblich   Vom/seit: 14.2.18

Bild Bild Bild

Aktuelles vom 18.6.18: wir haben wieder ein Zuhause

Aktuelles vom 15.5.18: Jane hat sich verliebt! Was man bei Charles aber auch echt verstehen kann. Wer soll diesem entzückenden Angorahoppler auch widerstehen? Zusammen suchen sie nun ihr Glück bei neuen Menschen. 

Aktuelles vom 17.4.18: Tarzan hat es leider nicht geschafft und musste erlöst werden. 

Aktuelles vom 15.3.18: Da mein geliebter Tarzan gerade etwas kränkelt, haben wir die Suche nach einem neuen Zuhause derweil mal auf Eis gelegt. Sowie es ihm besser geht, melden wir uns wieder. Liebe Grüße, Partnerin und Krankenschwester Jane

Keine Angst - Sie brauchen keine Lianen für uns aufhängen, an denen wir wie die beiden echten “Tarzan und Jane” durch den Urwald fliegen. Wir sind schon glücklich, wenn wir einen schönen Platz finden, an dem wir gemeinsam hoppeln können. Im Sommer natürlich am liebsten im Garten. 

Klappt das?

400 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Rhodesian Ridgback    Geburtsdatum: Juli 2017

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 13.2.18

Bild Bild Bild Bild

Aktuelles vom 4.3.18: ich habe wieder ein Zuhause

Der Fall "Jekyll" ist etwas mysteriös: am 11.2.18 wurde der hübsche Kerl um Mitternacht angebunden in Regensburg, Universitätsstr. gefunden. Da er gechipt und registriert ist, wissen wir Name, Alter und sogar die Besitzer. 

Leider sind diese unter der gespeicherten Adresse nicht erreichbar. Wer kennt Jekyll? Wer kann uns Hinweise zu ihm geben?

1067 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Labrador Retriever    Geburtsdatum: 02/2017

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 13.2.18

Bild Bild Bild

Aktuelles vom 22.2.18: ich habe ein Zuhause gefunden

Die goldige Lou musste wegen einem Unglücksfall - ebenso wie ihre Mama Daphne - bei uns abgegeben werden. Lou ist ein kleines Schlitzohr, das noch etwas Erziehung brauchen kann. Bei aller Schlitzohrigkeit ist sie aber immer freundlich, besonders Kinder haben es ihr sehr angetan. 

Noch mehr haben es ihr allerdings Katzen angetan, die werden mit Vorliebe auf den nächsten Baum gejagt. Auch sonst hüpft sie gerne allem hinterher, was sich bewegt. Wegen diesem Jagdtrieb ist Gassi-gehen daher derweil sicherer an der Leine. 

Lou fährt gerne im Auto mit, versteht sich mit anderen Hunden und auch 2-4 Stunden mal alleine bleiben, ist kein Problem. Wo bekommt Lou ihre 2. Chance?

971 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Labrador Retriever    Geburtsdatum: 30.11.2009

Geschlecht: weiblich, kastriert   Vom/seit: 13.2.18

Bild Bild Bild 

Aktuelles vom 3.3.18: ich habe wieder ein Zuhause

Die absolut gutmütige und liebe Daphne musste wg. einem Unglücksfall - ebenso wie ihre Tochter Lou - bei uns abgegeben werden. Sie ist ein absoluter Familienhund, liebt Kinder, bleibt auch im Trubel des Alltags gelassen, fährt gerne im Auto mit und kann auch ohne Probleme mal 2-4 Stunden alleine bleiben. 

So ein Goldstück muss bestimmt nicht lange auf einen neuen Job als Knutschkugel warten, oder? 

 

1017 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Jagdhund (-Mix? - evtl. Magya Vizsla)    Geburtsdatum: ?

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 13.2.18

Bild

Aktuelles vom 15.2.18: meine Menschen haben mich nach ein paar Tagen wieder abgeholt.

Ach ja - was soll ich sagen? Der (hormonelle) Drang der Liebe war einfach zu stark für mich. Ich konnte dem lieblichen Duft der (läufigen) Schönheit in Grünthal einfach nicht widerstehen und bin von zu Hause ausgerissen, um ihr meine Leidenschaft zu beweisen. 

Die Leidenschaft wurde allerdings erst durch eine geschlossene Haustüre gebremst und schließlich komplett erstickt, als ich ins Tierheim gebracht wurde. Dort stellte man fest, dass ich zwar gechipt, aber leider nicht registriert bin. Daher auf diesem Weg die Bitte, mich hier abzuholen. 

Ich versuche auch, zukünftig moralisch gefestigter zu agieren....vielleicht. 

2396 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Pyrenäenberghund    Geburtsdatum: 12.12.2017

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 8.2.18

Bild Bild Bild Bild

Aktuelles vom 12.4.18: Nennen wir es Schicksal ;-) Fleur hat die Herzen einer Familie erobert, die sich schon im März für sie interessiert hatten, aber zu langsam waren. Jetzt gab es für alle ein Happy End. 

Aktuelles vom 12.4.18: Egal wie gewissenhaft wir bei den Vermittlungsgesprächen - GERADE BEI WELPEN - sind, was wir alles abfragen, zu bedenken geben, abklären....ganz verhindern können wir es nie, dass ein Hundeherz enttäuscht wird und das Tier wieder an uns zurückgegeben wird :-(

So bittet also Fleur um den Besuch von verständigen, hundeerfahrenen und zuverlässigen Tierfreunden, die ihr ein Zuhause auf Lebenszeit geben. 

Aktuelles vom 6.3.18: alle haben tolle Familien gefunden!

Schwarze Knopfaugen, große Nase, weiches Fell und einen Blick zum dahinschmelzen... die natürliche menschliche Reaktion darauf ist ein hingerissenes "Aaahhh - wie süß!" Wir können das sehr gut nachvollziehen (weil wir nämlich kein Stück anders reagieren). 

In diesem Fall müssen wir jedoch ein großes ABER hinzufügen. Was hier noch flauschig und putzig durch den Zwinger purzelt, wird in wenigen Monaten jeweils ein ca. 50 kg schweres Kraftpaket mit rassebedingt speziellen Anforderungen sein. Die drei Zwerge wurden aus nicht näher zu klärendem Ursprung aus Rumänien eingeführt, weswegen wir auch nicht für beste Erlebnisse in der Prägephase garantieren können.

Es werden also neue Besitzer gesucht, die wissen, worauf sie sich einlassen. Die neben Hundesachverstand und konsequenter Liebe, auch ausreichend Platz (unbedingt eingezäunter Garten) und einen strapazierfähigen Geldbeutel (wegen dem zu stillenden Hunger) haben. Wenn dann auch noch eine Herde (müssen nicht Schafe sein, geht auch Hühner, Kinder oder was sie sonst gerne bewacht haben wollen) zum hüten vorhanden ist, wäre es ein Traumplatz!

 

1566 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden
« 1 « Zur Seite 6 7/68 Zur Seite 8 » 68»