Wir haben ein neues Zuhause gefunden


Rasse: Deutscher Schäferhund    Geburtsdatum: 9.4.2012

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 23.4.18

Bild Bild Bild Bild

Aktuelles vom 5.5.18: ich habe wieder ein Zuhause

Schäferhund-Fans aufgepasst, hier kommt "Bailey"! Die pfiffige, aktive und liebe Dame sucht ab sofort ein neues Revier. 

Sie ist gerne draußen unterwegs, spielt für ihr Leben gern, ist gutmütig, gut erzogen und kann auch mal alleine bleiben. Größere Kinder sind willkommene Spiel- und Kuschelgefährten und auch Katzen oder Kleintiere sind kein Problem. Sie lebte bisher auf einem Platz mit zwei anderen Hunden, wäre jetzt aber lieber die Nr. 1 ihrer Menschen. 

Wg. einer kürzlich stattgefundenen Ohrenoperation muss sie sich noch etwas schonen, über Besuch zum spazieren gehen, kennenlernen und baldigem "Voneinander-begeistert nimmt sie gerne entgegen. 

705 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Tibet Terrier-Jack Russel-Mix    Geburtsdatum: 02/2006

Geschlecht: weiblich kastriert   Vom/seit: 23.4.18

 

Bild

Aktuelles vom 25.4.18: Happy End für Lucy - sie wurde wieder abgeholt und es wurde familienintern eine Lösung für sie gefunden.
 
Servus, ich bin "Lucy" und jetzt passen Sie mal auf, was es über mich alles Positives zu berichten gibt:
- kinderlieb
- verträglich mit anderen Hunden
- kenne Kleintiere
- sehr gut erzogen
- bin ein ruhiger Autobeifahrer
- kann ein paar Stunden alleine bleiben
- kein Jagdtrieb
- bin ruhig und brav
 
Gerne können Sie jetzt schon das lesen aufhören und mich gaaaanz schnell im Tierheim besuchen kommen und sich in mich verlieben, ok?
 
Aha - Sie wollen es also ganz genau wissen? Na gut, dann gebe ich halt zu, dass ich schon so eine klitzekleine Unart habe. Wenn mir langweilig wird (was der Terrier in mir einfach nicht aushält), tapse ich auch mal auf eigenen Pfoten alleine spannenden Abenteuern entgegen. Wenn Kopf und Körper aber ausgelastet sind, schlafe ich wie ein Engellein - versprochen!!
 
634 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Mops    Geburtsdatum: ?

Geschlecht: männlich, nicht kastriert   Vom/seit: 21.4.18

Bild Bild

Aktuelles vom 21.4.18: ich bin wieder zu Hause

Von der Polizei am Theodor-Heuss-Platz geschnappt, abgeführt und in den Hundeknast gesteckt worden. Na toll - wenn das die Ratschkat´ln der Nachbarschaft gesehen haben, bin ich im Viertel geliefert!!!

Am Besten ich streite alles ab! Ich war in geheimer Mission unterwegs, ja das sage ich. Mops top secret quasi. 

Und meine Besitzer werden diese Version bestimmt bekräftigen, weil sie mich ja auch ganz geheim chippen ließen, ohne mich bei Tasso o. ä. zu registrieren. 

Ob sie wohl bald kommen?

617 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Mischling (Terrier + ??)    Geburtsdatum: ca. Herbst 2016

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 20.4.18

Bild Bild Bild Bild

Aktuelles vom 12.6.18: ich habe wieder ein Zuhause

Aktuelles vom 22.5.18: Eine gute Nachricht für Sie und eine schlechte für mich. Die gute Nachricht ist, dass ich wieder zu haben bin!!! Die schlechte für mich ist, dass ich warten muss, bis Sie zu mir kommen. Ich muss allerdings NOCHMALS (sh. auch Text unten) darauf hinweisen, dass ich meinem wuschelig-schmusigen Aussehen nur dann gerecht werde, wenn der oder die Menschen zu mir passen. Das werde ich und das Tierheimpersonal NOCH besser prüfen, denn beim nächsten Auszug wünsche ich mir wirklich, für immer bleiben zu können. 

Aktuelles vom 4.5.18: ich habe wieder ein Zuhause

Knuffig, putzig, lieb, anschmiegsam - alle meine guten Seiten zeige ich großzügig den Menschen, die mir sympathisch sind. Wer mir nicht so ganz zur Nase steht, der merkt das allerdings auch recht deutlich. 

Bei Euch Menschen soll Euch ja diese komische "Höflichkeit" daran hindern, Leuten die ihr nicht leiden könnt, das zu zeigen. Also da finde ich meine Variante irgendwie ehrlicher...

Ich schlage vor, dass Sie und der Rest Ihres Rudels (gerne mit Kindern, die schon etwas größer sind) hier im Tierheim vorbei schauen und dann beschnuppern wir uns mal, ja? Gerne besuche ich mit Ihnen dann auch eine Hundeschule, weil ich (angeblich) noch etwas Feinschliff in Sachen Erziehung benötige. Ach ja, wenn ich die Wahl hätte, wäre mir das ruhige Landleben lieber als die hektische Stadt. Zu viele Außenreize lenken mich von meiner primären Aufgabe ab: das Leben genießen!!!!

951 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Labrador-Border-Collie-Mix    Geburtsdatum: 1.3.2013

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 19.4.18

Bild Bild Bild Bild Bild Bild

Aktuelles vom 15.6.18: ich versuche mein Glück jetzt mal vom Tierheim Regen aus. Falls sich jemand von hier aber doch noch in mich verlieben sollte, komme ich schnurstracks wieder zurück.

Es gibt ja echt viele schöne Örtlichkeiten, um die Wonnen des Frühlings zu genießen. Ich bezweifle jedoch stark, dass ein Tierheim dazu gehört. 

Ergo stelle ich hiermit den Antrag, dass ich diese herrliche Jahreszeit, den darauffolgenden Sommer, den bunten Herbst und natürlich auch den hoffentlich schneereichen Winter bei Ihnen zu Hause verbringen darf. Das selbstverständlich nicht nur in 2018, sondern auch in den nächsten Jahren.

Sie müssten allerdings schon etwas Power haben, um mit mir mithalten zu können. Denn ich bin nicht nur körperlich agil, sondern auch geistig mehr als beweglich! Bewegliche Dinge auf vier Beinen in der freien Wildbahn mit besonders appetitlichem Duft (z. B. Hase, Reh, ect.) finde ich übrigens auch sehr spannend. Weswegen mein "Jagdtrieb" (so nennt ihr Menschen meinen Arbeitseifer) doch unter Kontrolle gehalten werden sollte (was ich persönlich anders sehe). Ältere Kinder sind lustig, die kleineren fallen für meinen Geschmack zu leicht um. Autofahren ist für mich kein Problem, genauso wenig wie Stubenreinheit oder das kleine Einmaleins der Erziehung. 

Also? Wann kommen Sie?

866 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: EKH    Geburtsdatum: ca. 2015 und 27.2.18

Geschlecht: 3x weiblich, 1x männlich   Vom/seit: 16.4.18

Bild Bild Bild Bild Bild

Aktuelles vom 23.4.18: wir haben ein Zuhause gefunden

Finchen (weiblich ca. 3 Jahre) und ihre Babys: Frieda, Frederike und Fonsi, (2 x weiblich, 1 x männlich) geb. 27.02.2018

Sind Sie  vielleicht schon länger auf der Suche nach Ihrem Glück? Sehr gut, denn dann können wir Ihnen bestimmt helfen. Wie man auf den Bildern unschwer erkennen kann, sind wir nämlich sogenannte Glückskatzen und auch auf der Suche, und zwar nach Menschen, die wir glücklich machen können.

Unsere Mama hat uns Katzenkinder unter entsetzlichen Umständen zur Welt bringen müssen. Sofort nach der Geburt wurden wir ihr weggenommen und zum Sterben liegengelassen. Ursprünglich waren wir auch zu fünft. Zwei unserer Geschwisterchen haben diese Grausamkeit nicht überlebt. Unsere Mama hat verzweifelt nach uns geschrien und Gott sei Dank hat das eine Nachbarin gehört. Die hat das dann auch gleich gemeldet und wir wurden umgehend abgeholt und zu unserem Pflegefrauchen gebracht. Nun waren wir erst einmal in Sicherheit und konnten uns erholen. Doch leider stellte sich im Laufe der Zeit heraus, dass zwei von uns diese Tortur nicht unbeschadet überstanden haben. Wir haben, höchstwahrscheinlich aufgrund des Sauerstoffmangels direkt nach der Geburt, kleine motorische Probleme. Allerdings bessert sich das von Tag zu Tag und inzwischen sind wir genauso fit, wie unser gesundes Schwesterchen. Es sieht halt manchmal nur ein bisschen lustig aus, wenn wir durch die Gegend toben. Wir sind in keinster Weise dadurch beeinträchtigt und genießen unser Leben, wie alle anderen Katzenbabys auch. Wir können schon selbständig fressen, sind stubenrein und extrem lieb und kuschelig. Besonders unsere Frederike ist eine echte Knutschkugel, die will ständig auf dem Schoß liegen und schmusen. Das muss sie von unserer Mama geerbt haben, denn die ist genauso lieb und anhänglich. Darum wünschen wir uns für unsere Mama ganz schnell ein Zuhause, in dem sie die schrecklichen Ereignisse endgültig vergessen kann und nun ihr Leben genießen darf. Sie möchte allerdings gerne Freigang haben, selbstverständlich nur in absolut sicherer und ruhiger Gegend. Wir Babys brauchen aufgrund der Umstände ein Zuhause in Wohnungshaltung, aber einen abgesicherten Balkon bzw. eine gesicherte Terrasse wünschen wir uns schon. Am allerliebsten würden wir natürlich zusammenbleiben, denn wir lieben uns sehr und spielen und kuscheln so gerne zusammen. Ach ja, wir kennen auch andere Katzen und Hunde und finden die übrigens ganz toll.

Haben wir nun ihr Herz berührt und Sie können sich vorstellen, Ihr Glück mit uns ein Leben lang zu teilen? Dann melden Sie sich doch bitte für alle weiteren Informationen bei unserem Pflegefrauchen:

Familie Blank – Telefon: 09402/4345 Vielen Dank!

690 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Rauhaardackel    Geburtsdatum: 2005

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 4.4.18

Bild Bild Bild

Aktuelles vom 23.4.18: Sauba sog i! Hab wieder a Heim gfunna

Geh etz herts halt af! Des is etz scho a Schmarrn, dass i da herin hock, oder? Schließlich bin i a Pfundskerl und damit vui zschad, um im Tierheim zum vergammeln. Dass mei Fraule gstorbn is, duat ma gscheit leid. Aber i bin no pfenningguad beieinand und darum suachad i a neie Familie für mi. I bin brav (eh kloar), mog kloane und große Menschen und andere Hund geha eigentlich ah. Ko Autofahrn (hab aber koan Führerschein), ko alloa bleibn und bin halt einfach supa. Also, wia schauts aus? Seng ma se bald?

-------------------------

Übersetzung: Der rüstige Rauhaardackel Chico hat wg. Todesfall sein Zuhause verloren und findet seine aktuelle Unterbringung eher suboptimal. Daher sucht er ein neues Menschenrudel, gerne mit Kindern, andere Hunde mag er auch - aber eher die in seiner Körpergröße.

 

948 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Mäuse    Geburtsdatum: ca. Nov. 17

Geschlecht: männlich, unkastriert   Vom/seit: 4.4.17

Bild

Aktuelles vom 27.5.18: Wir haben ein Zuhause gefunden
 
Insgesamt 6 Mäuse-Männer suchen neuen Wirkungskreis. Da sie untereinander sehr zerstritten sind, entweder (ausnahmsweise) in Einzelhaltung oder zu Mäuseversteher mit Geduld und Zeit. 
554 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: EKH    Geburtsdatum: folgt

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 4.4.18

Bild Bild#

Aktuelles vom 11.5.18: ich habe wieder ein Zuhause
 
Sind Sie Tierarzt?? Nein - gut, dann schnurre ich Sie an. Aber diese Typen in den weißen Kitteln, die an mir rumpfrimeln und mich betatschen, die KANN ICH NICHT LEIDEN!
 
Kaum wurde ich am 25.03.108 in Thumhausen eingefangen, übrigens nur, weil ich etwas um Futter gebettelt habe, wurde ich ins Tierheim gebracht. Wegen meiner kleinen Schnupfennase wurde ich sofort tierärztlich belästigt. 
 
Wenn nun also bitte schön meine (alten oder neuen) Menschen mich hier rausholen kommen, wäre das nett. Denn wer weiß, ob nicht bald wieder so ein Kitteltyp zu mir will?? 
 
706 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: EKH    Geburtsdatum: 2008

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 4.4.18

Bild

Aktuelles vom 27.5.18: ich habe wieder ein Zuhause
 
Ja, das Leben auf der Straße ist hart! So hart, dass selbst ein erprobter Kämpfer wie ich nicht ohne Spuren bleibt. Daher mein Name "Fransi", da ich durch manche erlittene Erfahrung etwas "ausgefranst" aussehe. 
 
Aber diese harte Zeit liegt seit dem 8. Februar hinter mir. Da wurde ich nämlich mit gebrochenem Fuß gefunden und ins Tierheim gebracht. Dort habe ich mich gut erholt und bin hier drin sogar zum Schmuser geworden. 
 
Jetzt wünsche ich mir als Dauer-Kur-Aufenthalt ein liebevolles Zuhause auf dem Land mit Freilauf. Ginge das??
651 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden
« 1 « Zur Seite 6 7/71 Zur Seite 8 » 71»