Wir haben ein neues Zuhause gefunden


Rasse: Border Collie-Australian Shepherd Mischling    Geburtsdatum: 03/2016

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 03.01.2017

Shila -
Shila -
Shila -
Shila -
Shila -

 
Shila ist eine bildschöne Hündin, keine Frage, aber davon alleine sollte man sich nicht blenden lassen. Mit ihr holt man sich, bei zwei so arbeitsfreudigen Rassen, die in ihr stecken, keinen Hund ins Haus, der mit einem oder zwei Spaziergängen am Tag zufrieden ist. Sie hat jede Menge Energie, die man bei ihr noch kanalisieren muss. Sie dreht sehr schnell hoch, und ist frustriert, wenn Langeweile aufkommt. Shila möchte gefordert und gefördert werden. Sie ist grundsätzlich eine sehr nette und verschmuste Hündin, die alle Menschen liebt und auch als Zweithund geeignet. Nur beim Spazierengehen hat sie sich eine Unart angeeignet, das an der Leine-Zerrspiel, um ihren Frust abzubauen, und hier stört es sie nicht weiter, wenn einmal die Hand dazwischen ist. Wenn man sie artgerecht auslastet, wird diese Unart sicher bald der Vergangenheit angehören. 
Wer sehr aktiv ist, einen treuen Begleiter für die Natur haben möchte, aber auch bereit ist, Shilas Lern- und Arbeitsbereitschaft gerecht zu werden, der wird in ihr den richtigen Hund finden. Menschen die allerdings die gemütlichere Gangart mögen, würden mit diesem Powerpaket nicht glücklich werden.
 
Schulterhöhe ca. 50 cm
 
7776 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Papillon-Mischling    Geburtsdatum: ca. 2006 - 2008

Geschlecht: weiblich kastriert   Vom/seit: 21.09.2016

Candy -
Candy -
Candy -
Candy -
Candy -

 
Candy ist leider wieder zu uns zurückgekommen. Wir möchten aber ausdrücklich betonen, dass sie nichts falsch gemacht, und es auch nicht an ihr gelegen hat. Ganz im Gegenteil, sie wurde uns als sehr verschmust, brav und umgänglich beschrieben. Auch wenn sich jetzt so mancher denkt, warum hat man sie dann nicht behalten, es gibt einfach Umstände, die so eine Entscheidung, zum Wohl von Familienmitgliedern, notwendig macht, und man hat sich diese Entscheidung nicht einfach gemacht und vernünftigerweise entschieden, dass sie in einem anderen Zuhause besser aufgehoben ist.
Wer schenkt der süßen Candy nun endlich, und vor allem schnell, ein endgültiges Zuhause? Sie kann zu Kindern und ist auch sonst sehr unkompliziert.
Candy versteht die Welt im Moment überhaupt nicht mehr und ist sichtlich genervt, dass sie schon wieder in diesen großen, ungemütlichen Zwinger gesperrt wird.
 
Schulterhöhe ca. 25 cm
 
8487 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: EKH    Geburtsdatum: ca. 2014

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 4.1.17

Bild Bild Bild

Aktuelles vom 21.1.17: Ich habe wieder ein Zuhause.

Nettes Spielzeug haben die hier drin. Die Leute vom Tierheim geben sich wirklich Mühe, damit wir uns hier wohl fühlen. Aber so richtig wohl fühle ich mich ehrlich gesagt dann doch daheim.

Ich habe mich Mitte Dezember in Neutraubling verlaufen. Gefunden wurde ich dann in der Obertraublinger Str. Darf ich bitte wieder nach Hause?

Telefonische Infos unter Tel. 0941/82145 o. 85271 (am Besten erreichbar Mo-Fr von 10-12 Uhr) oder

persönlich zu den Besuchszeiten

7816 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: EKH    Geburtsdatum: ca. 2015

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 4.1.17

Bild

Aktuelles vom 21.1.17: Ich habe wieder ein Zuhause.
 
Viele meiner Zwingernachbarn schimpfen zwar immer über diese Autos, dass sie so gefährlich seien und stinken würden.
 
Aber ich persönlich war so froh, dass ich am 21.12. ein warmes, trockenes Plätzchen unter einem Auto gefunden hatte, dass ich gar nicht mehr weggehen wollte. Das Auto stand vorm Lidl in der Donaustaufer Straße und nur durch gutes Zureden konnte ich zum Umzug ins Tierheim überredet werden.
 
Ob ich wohl schon vermisst werde?

Telefonische Infos unter Tel. 0941/82145 o. 85271 (am Besten erreichbar Mo-Fr von 10-12 Uhr) oder

persönlich zu den Besuchszeiten

8120 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: EKH    Geburtsdatum: ca. 2012

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 4.1.17

Bild

Aktuelles vom 27.1.17: Ich habe wieder ein Zuhause.
Hüpf runter - hüpf wieder rauf - etwas Sport muss sein, damit man als Kater in Form bleibt.
 
Schließlich hat mir wahrscheinlich nur meine körperliche Fitness das Leben gerettet. Denn ausgerechnet auf der Autobahnauffahrt bei Sinzing hatte ich mich Mitte Dezember verlaufen. Und bei den vielen Autos die dort unterwegs sind, musste ich mich mehr als einmal mit einem spektakulären Hopser in Sicherheit bringen.
 
Apropos Sicherheit: wie sicher ist es eigentlich, dass ich wieder von meinen Menschen abgeholt werde? Oder soll ich mir neue erschnurren?

Telefonische Infos unter Tel. 0941/82145 o. 85271 (am Besten erreichbar Mo-Fr von 10-12 Uhr) oder

persönlich zu den Besuchszeiten

8013 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Französische Bulldogge    Geburtsdatum: 11/2016

Geschlecht: männlich   Vom/seit:

Bobby -
Bobby -
Bobby -
Bobby -
Bobby -

 
Bobby, kaum auf der Welt, schon ist er nicht mehr erwünscht und wurde aus Zeitmangel bei uns abgegeben. So ein schutzbedürftiges Wesen darf nicht lange bei uns bleiben. Wer schenkt diesem süßen und aufgeweckten Kerl ein dauerhaftes, warmes und kuscheliges Zuhause?
 
8531 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Jack Russel Mischling    Geburtsdatum: ca. 2015

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 29.12.2016

Ellie -
Ellie -
Ellie -
Ellie -
Ellie -

 
Ellie ist eine zuckersüße und energiegeladene Hündin, die menschliche Zuwendung sehr genießt. Sie kommt aus schlechter Haltung und hat in ihrem Leben noch nicht viel kennengelernt, aber dafür ist sie sehr zugänglich und extrovertiert. Sicherlich wird sie die angenehmen Seiten des Lebens sehr schnell schätzen lernen.
Wer nimmt sich die Zeit Ellies Energie in die richtigen Bahnen zu lenken, und zeigt ihr die schönen Seiten des Lebens mit ausreichend Bewegung und Kopfarbeit. Ellies Erziehung gelingt aufgrund ihres Alters und Temperaments sicherlich schnell. 
 
Schulterhöhe ca. 25 cm
 
7767 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: gelungener Mischling    Geburtsdatum: ca. 2014

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 29.12.2016

Struppi -
Struppi -
Struppi -
Struppi -
Struppi -

 
Struppi ist sehr ängstlich und würde sich am liebsten im nächsten Mäuseloch verkriechen. Deshalb muß man bei ihr aufpassen, wenn man mit ihr nach draußen geht, dass sie nicht aus Angst aus dem Halsband schlüpft und davonläuft. Aber trotz ihrer Angst ist sie sehr nett, läßt sich anfassen, hochheben und mit gutem Zureden auch zu ein paar mutigen Schritten überreden. 
Sie kommt aus schlechter Haltung und hat dementsprechend nichts kennengelernt.
Wer schenkt der süßen Struppi ein schönes Zuhause und zeigt ihr, das die Welt nicht so fürchterlich ist, wie sie es im Moment noch denkt, und vermittelt ihr souverän Selbstvertrauen. 
 
Schulterhöhe ca. 30 cm
 
3085 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Englische Bulldogge    Geburtsdatum: Anfang 2016

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 14.12.2016

Emma -
Emma -
Emma -
Emma -
Emma -

 
Neuigkeiten von Emma:
Emma hat ihre erste Augen-OP gut überstanden.
 
Wenn man Emma in die Augen sieht, erschrickt man vielleicht im ersten Moment, aber wenn man sie erlebt, dann merkt man schnell, dass sie sich selber überhaupt nicht bedauert. Emma liebt alle Zweibeiner und genießt menschliche Zuwendung sehr. Sie ist eine absolute Frohnatur.
Emma ist gerade mal ein Jahr alt und wurde gesundheitlich leider sehr vernachlässigt. Sie ist unterernährt, hat an beiden Augen einen stark ausgeprägten Nickhaut-Vorfall (Cherry Eye), ihre Rute ist nicht so gewachsen, dass sie problemlos damit wedeln kann und ihre Bewegungen und ihre Gangart wirken noch etwas wackelig.
Als sie zu uns kam, konnte Emma sprichwörtlich nicht aus den Augen sehen. Durch die regelmäßige Verabreichung von Augentropfen, die man ihr mehrmals am Tag geben muss, hat sich der Zustand ihrer Augen erheblich gebessert. Sie ist aber immer noch sehr unsicher, vor allem wenn man mit ihr nach draußen geht, und man merkt ihr an, das sie noch schlecht sieht. Sie wird vermutlich ihr Leben lang Augentropfen benötigen. Gegenwärtig bekommt sie auch noch Ohrentropfen.
Ende Januar wird Emma an den Augen operiert und kastriert. Dann wird sie sich irgendwann auch einer Operation unterziehen müssen, in der man die Hautfalte an ihrer Rute behandelt, da sich unter dieser schmerzhafte Entzündungen gebildet haben.
Zum Glück weiß Emma nicht, das sie der wahnwitzigen Idealvorstellung von Menschen entsprungen ist und so gezüchtet wurde, dass es als Lebewesen eine Zumutung ist, mit den Folgen zu leben. Sie muss leider die nächste Zeit noch einiges über sich ergehen lassen, um wenigstens einen Teil dieses züchterischen Wahnsinns wieder gut zu machen. Emma kann am allerwenigsten dafür, und uns Menschen nimmt sie es nicht übel, obwohl sie allen Grund dazu hätte. Deshalb wünschen wir uns für sie ein tolles Zuhause, wo sie die uneingeschränkte Aufmerksamkeit ihrer Menschen genießen darf, umsorgt und gepflegt wird, wo man sie so nimmt und liebt, wie sie ist und man mit ihr gemeinsam das durchsteht, was ihr noch bevorsteht.
 
Emma wird wohl nie eine Sportskanone werden und man macht sie im Moment mit mehreren, kurzen Spaziergängen am Tag glücklich. Sie liebt es Leckerchen im Laub zu suchen und ist hier sehr aufmerksam bei der Sache. Wer Emma kennenlernt, wird sich sicher in sie und ihr liebes Wesen verlieben. 
 
Emmas Operationen werden sehr viel kosten. Wir gehen von EUR 2.000,00 oder mehr aus. Deshalb freuen wir uns auch über Spenden für Emma.
 
Spendenkonto:
Tierschutzverein Regensburg u.U.e.V – Sparkasse Regensburg
IBAN: DE86 750 500 000 000 214 569
BIC: BYLADEM1RGB
*Kennwort: Emma*
 
Schulterhöhe ca. 40 cm
 
9537 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden

Rasse: Farbratte    Geburtsdatum: 2015

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 19.12.16

Bild

Aktuelles vom 23.12.16: ich habe wieder ein Zuhause.

Lasst mich hier raus!!! Ich brauche doch Zuwendung und Liebe und will die Welt entdecken. Das alles geht hier drin beim besten Willen nicht.

Wo darf ich meine besten Rattenqualitäten zeigen?

Tel. 0941/82145 oder 0941/85271

8753 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden
« 1 « Zur Seite 53 54/85 Zur Seite 55 » 85»