Unsere Regenbogenkinder

 

Diese Seite des Himmels ist ein Ort, den man Regenbogenbrücke nennt.

Wenn ein geliebtes Tier verstirbt, eines, das jemand sehr nahe stand,
dann geht dieses Tier über die Regenbogenbrücke und ist auf der anderen Seite sicherlich glücklich und zufrieden.


Rasse: EKH    Geburtsdatum: ca. 2005

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 6.12.17

Bild

25.1.18: Wir mussten Simon leider erlösen. Ein großer Tumor ließ uns keine andere Wahl. Mach´s gut Süßer....
 
Natürlich weiß ich als wohlerzogener, reifer Herr, dass man nicht bettelt. Aber der Hunger wurde immer schlimmer und schlimmer und da habe ich meinen süßesten Blick aufgesetzt und in der Klenzestraße um Verpflegung gebeten. Zum Glück mit Erfolg :-)
 
Da es draußen aber doch immer kälter wurde, brachten mich die netten Leute schließlich ins Tierheim. Dort habe ich jetzt den Namen "Simon" und warte auf Abholung meiner (neuen oder alten) Menschen.
 
Ach ja - es sieht wohl so aus, als ob ich mal ein Halsband umhatte. Vermisst mich wer?
 

Telefonische Infos unter Tel. 0941/82145 o. 85271 (am Besten erreichbar Mo-Fr von 10-12 Uhr) oder

persönlich zu den Besuchszeiten

742 Aufrufe • Kategorien: Von uns gegangen
« Oma Bella - jetzt im Katzenhimmel » Zurück zur Übersicht « Holger »