Rasse: Chihuahua-Mix    Geburtsdatum: ca. 01/2017

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 31.1.18

Bild Bild

Aktuelles vom 16.2.18: ich habe wieder ein Zuhause

Ohren aufstellen, Augen auf Suchmodus und die Nase in den Wind - dann merke ich bestimmt SOFORT, wenn meine neuen Menschen kommen. 

Die sollten bitte lieb sein, anfangs etwas Geduld mit mir haben (weil ich eher ein vorsichtiges Naturell habe) dann aber ausdauernd beim streicheln und mit mir spielen sein. Ich bin ein richtig freundliches Mädchen, aktiv und neugierig und von der Körpergröße her quasi mit allem kombinierbar, was ihr Menschen an Wohnung/Haus so Euer Eigen nennt. 

Ob ich lange warten muss?

160 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Akita Inu    Geburtsdatum: 2016

Geschlecht: männlich kastriert   Vom/seit: 22.1.18

Thyson -
Thyson -
Thyson -
Thyson -
Thyson -

Aktuelles vom 22.1.18

Leider ist Thyson wieder zurück gekommen. Wenn ein großer, kräftiger und selbstbewusster Rüde versucht, seine Stellung im Menschenrudel zu finden, ist es keine leichte Aufgabe, hier richtig zu reagieren. 

Daher suchen wir für ihn wirklich nur einen einzigen Menschen, der mit ihm ein "Zweier-Rudel" bildet. Entsprechende Hundeerfahrung ist selbstverständlich Grundvoraussetzung, damit Thyson beim nächsten Auszug aus dem Tierheim auch wirklich für immer glücklich wird. Ein Haus mit Garten, wo er auch mal Ball spielen und rumtoben kann, ist außerdem wichtig.

Uns ist klar, dass das ganz schön viele Anforderungen sind. Aber der schöne Kerl ist es wert....wirklich!

------------------------------------------------------------------------------------- 

THYSON DER VERSPIELTE AKITA MIT AUSGEPRÄGTEM CHARAKTER

Thyson ist ein typischer Akita Inu der im Tierheim völlig unterfordert ist. Er möchte gefordert werden, Aufgaben bekommen die ihm sinnvoll erscheinen, einen Sinn hinter dem sehen, was er tun soll. Die Grundkommandos kennt er und wenn Thyson einen Ball sieht, dann spielt er auf sehr entzückende Art alleine damit. Er ist sehr selbstbewusst und zeigt einem was er möchte, aber vor allem auch, was er nicht möchte. 
Für Thyson suchen wir dringend Menschen die ihm selbstsicher und konsequent begegnen, die ihm seine Grenzen so vermitteln, dass es auch ein Akita versteht. Bei ihm wäre es sicher von Vorteil, wenn man bereits Akita Erfahrung besitzt. Mit Thyson sollte man nicht diskutieren sondern ihm nachhaltig zeigen was man von ihm möchte, und das auch souverän, ohne Druck, durchsetzen. Mit Ruhe und Geduld kommt man bei ihm am weitesten. 
Wer schenkt Thyson ein Zuhause und lässt ihn endlich ankommen?
 
Schulterhöhe ca. 60 cm
 
1839 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Spitz-(?)-Mix    Geburtsdatum: 10.09.2006

Geschlecht: männlich, kastriert   Vom/seit: 17.1.18

Bild Bild Bild Bild

Aktuelles vom 7.2.18:

Ok - das habe ich auf gut Deutsch mal richtig "verbockt" :-(

Diese liebe Frau, die mir ein Zuhause geben wollte, war für mich kleinen Macho wohl einfach zu lieb. Das meinte ich ausnutzen zu müssen und habe mich als tyrannischer Rudelführer aufgespielt. Dabei will ich doch gar nicht der Chef sein, weil ich doch auch die Ruhe so mag. Ob ich nochmal eine Chance bekomme, bei einem Menschen der mich zu nehmen weiß? Der mir freundlich aber bestimmt das Gefühl gibt, dass ER (bzw. SIE) alles im Griff hat und ich mich daher entspannen kann? Bitte.....ich gebe mir auch echt Mühe!

Aktuelles vom 30.1.18: ich habe wieder ein Zuhause.

Viele Jahre lebte ich mit meinen Menschen ein glückliches, sorgenfreies Hundeleben. Ich wurde gehätschelt und verwöhnt und war der (heimliche) Mittelpunkt unseres Rudels. Dann allerdings bekam Frauchen Nachwuchs - gleich in doppelter Ausfertigung - und das brachte mich an die Grenze des Erträglichen!! Die kleinen Menschenwelpen krabbelten nicht nur Richtung meines Futternapfes, sie betatschten mit ihren kleinen Händen auch noch mein Spielzeug!!!

Sie verstehen sicher, dass es so nicht weiter gehen konnte. Daher suche ich nun einen neuen Wirkungskreis, am ehesten ehrlich gesagt in einem Frauen Haushalt. Wo meine Qualitäten (gutes Aussehen, Selbstbewusstsein und Eigenständigkeit) gebührend gewürdigt werden. Dafür kann ich auch 4-5 Stunden alleine bleiben und fordere im Gegenzug während meines Feierabends (der so ca. Nachmittags beginnt) ABSOLUTE Ruhe!

Wo darf ich mein edles Haupt zur Ruhe betten?

232 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Labrador    Geburtsdatum: 19.3.16

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 15.1.18

Bild Bild Bild

Puh - dass das gleich im Hundeknast für mich endet, nur weil ich den 11-jährigen Welpen (=Kind, Anm. d. Red.) per Schnauzengriff gemaßregelt habe, hätte ich nicht gedacht. Zugegeben war mir auch nicht klar, dass Eure menschlichen Nasen doch recht empfindlich auf die Zähne von uns Hunden reagieren. Was genau in der Situation geschehen ist und warum ich meinte, so reagieren zu müssen, ist nicht ganz zu klären gewesen. Das ganz tut mir auf jeden Fall unendlich leid, trotzdem musste ich mein Rudel verlassen. 

Dabei gibt es sonst nur absolut positive Dinge über mich zu berichten:

Sehr gut erzogen
Fahre gerne im Auto mit
Kann stundenweise alleine bleiben
Verträglich mit anderen Hunden
Verträglich sogar mit Katzen

Wo bekomme ich eine 2. Chance zu zeigen, was für ein Prachtkerl ich bin?

 

361 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Chihuahua-Franz.Bulld.-Mix    Geburtsdatum: 1.1.17

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 1.1.18

Bild Bild

Aktuelles vom 11.1.18: Bei Matschwetter Gassi-gehen mag ich nicht! Ich habe das zwar durch unmissverständliche Blicke der Gassi-Geherin klar gemacht, aber die können ganz schön stur sein, das sage ich Ihnen. Wann genau kommen Sie mich jetzt eigentlich besuchen?

Bild

Ich will KEIN WORT über meine Ohren hören, damit das klar ist! Meine Vorfahren sind auf keinen Fall bei Fledermaus & Co. zu suchen, sondern in den edlen Rasselisten von Chihuahua und Französischen Bulldoggen. 

Genau diese Mischung aus "Gschnapperl" (bayerisch für rechthaberisches Auftreten voller Selbstvertrauen) und "Macho" haben mich allerdings mein letztes Zuhause gekostet. Ich meinte nämlich, mein Frauchen vor allem und jedem verteidigen zu müssen. Das wirkt bei meiner doch etwas kleinwüchsigen Art erstens lächerlich und ist im Alltag zweitens einfach nervig. 

Daher wird nun ein neuer Mensch für mich gesucht, der mir diese Last abnimmt, mich um alles kümmern zu müssen. Der mir ruhig, liebevoll aber konsequent meinen Platz in der Welt zeigt. Dann werde ich entspannt und glücklich mein Hundeleben genießen können. Übrigens gerne auch als Zweithund, da ich sehr verträglich bin. 

Sehen wir uns bald?

538 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Schäferhundmischling    Geburtsdatum: ca. 2010

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 22.12.2017

Balu -
Balu -
Balu -

 
EINFACH NUR BALU
 
Balu ist ein zu Menschen freundlicher Hund, der schon Grunderziehung genossen hat und sich schnellstens wieder seinen Menschen anschließen möchten. 
Balu ist zusammen mit Jonah zu uns gekommen. Sie kennen sich, haben zusammen gelebt und würden sehr gerne wieder zusammen ausziehen. Sie werden aber auch getrennt vermittelt, wenn es nicht anders geht.
Wer schenkt Balu, idealerweise mit Jonah, ein Zuhause?
 
Schulterhöhe ca. 45 cm
 
305 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Schäfer-Mix    Geburtsdatum: ca. 2008

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 22.12.2017

Jonah -
Jonah -
Jonah -

 
JONAH DIE MIT DER CHARMANTEN KOPFHALTUNG
 
Jonah ist eine zu Menschen freundliche Hündin, die schon Grunderziehung genossen hat und sich schnellstens wieder ihrem Menschen anschließen möchten. Sie hält ihren Kopf etwas schief, was genau passiert ist können wir nicht sagen, ihre Lebensfreude wird dadurch aber nicht getrübt.
Jonah wurde zusammen mit Balu bei uns abgegeben. Sie kennen sich, haben zusammen gelebt und würden sehr gerne wieder zusammen ausziehen. Sie werden aber auch getrennt vermittelt, wenn es nicht anders geht.
Wer schenkt Jonah, idealerweise mit Balu, ein Zuhause?
 
Schulterhöhe ca. 50 cm
 
222 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Landseer    Geburtsdatum: ca. 2009

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 22.12.2017

 
Bild Bild Bild Bild
Bild Bild Bild
 
 
 
-----------------------------------------------------------------------------------------
                                                                                                                 Bild Bild Bild Bild
Bild Bild
Aktuelles vom 29.12.17: Was doch ein paar Tage Liebe, Bewegung, gutes Fressen und Auslauf bewirken! Diese positive Veränderung wollten wir unbedingt auch mit diesen neuen Bildern zeigen. Was sich auf diesen Bildern außerdem zeigt ist, dass die beiden quasi immer aneinander kleben. Ob es für sie zusammen ein Happy End gibt??
 
---------------------------------------
 
Heidi hat in ihrem Leben noch nicht viel kennengelernt. Sie ist aus schlechter Haltung, verwahrlost und sehr ungepflegt zu uns gekommen.
Heidi ist zusammen mit Peter bei uns eingezogen und da sich die beiden kennen, würden wir uns für die beiden wünschen, dass sie gemeinsam wieder ausziehen dürfen. Idealerweise auf einen Hof oder in ein Haus mit großen Garten.
 
Wir würden die beiden aber auch getrennt vermitteln.
 
Schulterhöhe ca. 60 cm
 
245 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Landseer    Geburtsdatum: ca. 2004

Geschlecht: männlich   Vom/seit: 22.12.2017

Bild Bild Bild Bild
Bild Bild
------------------------------------------------------------------------------
 
 
 Bild Bild Bild Bild
Bild Bild
 
Aktuelles vom 2.1.17: Bitte nicht lachen, aber erst nachdem wir Klara geschoren hatten, stellten wir fest, dass "sie" ein "er" ist. Daher jetzt Peter, statt Klara. 
----------------------------------------------------------------------------------------
Aktuelles vom 29.12.17: Was doch ein paar Tage Liebe, Bewegung, gutes Fressen und Auslauf bewirken! Diese positive Veränderung wollten wir unbedingt auch mit diesen neuen Bildern zeigen. Was sich auf diesen Bildern außerdem zeigt ist, dass die beiden quasi immer aneinander kleben. Ob es für sie zusammen ein Happy End gibt??
------------------------------------------------------------------------------------------
 
Peter hat in seinem Leben noch nicht viel kennengelernt. Sie ist aus schlechter Haltung, verwahrlost und sehr ungepflegt zu uns gekommen.
Peter ist zusammen mit Heidi bei uns eingezogen und da sich die beiden kennen, würden wir uns für die beiden wünschen, dass sie gemeinsam wieder ausziehen dürfen. Idealerweise auf einen Hof oder in ein Haus mit großen Garten.
 
Wir würden die beiden aber auch getrennt vermitteln.
 
Schulterhöhe ca. 60 cm
 
265 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Mischling    Geburtsdatum: ca. 04/2017

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 15.11.2017

Maly -
Maly -
Maly -
Maly -
Maly -

 
Aktuelles vom 5.2.18: Maly ist weiterhin auf dem Weg der Besserung. Da in den letzten Tagen Nachfragen zu der Süßen kamen, wollen wir gerne auch hier informieren, dass Maly ein ganz normales Hundeleben wird führen können. Mit spielen, toben und rennen. Nichtsdestotrotz sollte man von ihr auch keine sportliche Karriere z. B. als Agilityhund o. ä. verlangen. Sie will einfach ein glücklicher, geliebter Hund sein.
 
Aktuelles vom 30.1.18:
Heute wurde Maly in der Tierklinik München am Ellenbogen operiert. Nichts schlimmes, es wird problemlos verheilen. Nach ein paar Tagen Ruhephase würde sich die Süße aber bestimmt viel viel viel viel besser bei IHNEN daheim erholen, als bei uns im Tierheim.
 
Bitte besuchen Sie sie doch schon mal, bestimmt verlieben sie sich in sie....
------------------------ 
MALY DIE INZWISCHEN NICHT MEHR SCHÜCHTERNE
 
Maly hat sich bei uns inzwischen zu einer sehr forschen und altersgemäß ungestümen Hündin gemausert. Sie ist nett und gutmütig, findet Kinder aber nicht so prickelnd, deshalb sollten keine kleinen Kinder im Haushalt leben. Maly braucht dringend Erziehung, und sie freut sich darauf wenn man sich mit ihr abgibt, gemeinsam mit ihr etwas unternimmt und sie dazulernen darf. Maly fährt problemlos im Auto mit. Sie ist mit Hunden verträglich, zu Katzen sollte sie allerdings nicht ziehen.
Ihr Frauchen ist leider krank geworden und nicht mehr in der Lage sich um sie zu kümmern. 
Wer schenkt ihr ein neues Zuhause?
 
Schulterhöhe ca. 50 cm
 
691 Aufrufe • Kategorien: Hunde
« Zur Seite 1 2/3 Zur Seite 3 »