Rasse: Schäferhund    Geburtsdatum: 07.07.2014

Geschlecht: weiblich kastriert   Vom/seit: 24.10.2017

Kira -
Kira -
Kira -
Kira -
Kira -

 
KIRA DIE GERNE FLIEGENDEN GEGENSTÄNDEN HINTERHER LÄUFT
 
Kira ist eine freundliche, gutmütige und gut erzogene Hündin. Kira fährt gerne im Auto mit, sie kann Türen öffnen, ist verträglich mit Katzen und bei Hunden entscheidet die Sympathie. Ihre Königsdisziplin Ballspielen - bringen, holen, bringen, holen, sollte momentan unterbrochen werden. Sie ist sehr auf Dinge, Bälle, Stöcke, was auch immer, fixiert. Dieses Verhalten muss anders kanalisiert werden.  
Kira ist mit der Tierheimsituation mehr als überfordert, sie ist sehr nervös und versteht die Welt nicht mehr. Sie möchte nicht nur körperlich ausgelastet werden, sie braucht ganz dringend eine Aufgabe, sie muß geistig gefordert werden. 
Bei ihr sind Menschen gefragt die bereit sind sich mit ihr und ihren Eigenheiten und Bedürfnissen auseinander zu setzen. Wo sind die Schäferhundfreunde, oder die die es werden wollen, die ihr ausreichend Bewegung, aber auch genügend Kopfarbeit bieten, damit sie zufrieden ist.
Wer schenkt ihr ganz schnell wieder ein schönes Zuhause?
 
Schulterhöhe ca. 55 cm
 
300 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Akita Inu    Geburtsdatum: 2016

Geschlecht: männlich kastriert   Vom/seit: 13.05.2017

Thyson -
Thyson -
Thyson -
Thyson -
Thyson -

THYSON DER VERSPIELTE AKITA MIT AUSGEPRÄGTEM CHARAKTER

Thyson ist ein typischer Akita Inu der im Tierheim völlig unterfordert ist. Er möchte gefordert werden, Aufgaben bekommen die ihm sinnvoll erscheinen, einen Sinn hinter dem sehen, was er tun soll. Die Grundkommandos kennt er und wenn Thyson einen Ball sieht, dann spielt er auf sehr entzückende Art alleine damit. Er ist sehr selbstbewusst und zeigt einem was er möchte, aber vor allem auch, was er nicht möchte. 
Für Thyson suchen wir dringend Menschen die ihm selbstsicher und konsequent begegnen, die ihm seine Grenzen so vermitteln, dass es auch ein Akita versteht. Bei ihm wäre es sicher von Vorteil, wenn man bereits Akita Erfahrung besitzt. Mit Thyson sollte man nicht diskutieren sondern ihm nachhaltig zeigen was man von ihm möchte, und das auch souverän, ohne Druck, durchsetzen. Mit Ruhe und Geduld kommt man bei ihm am weitesten. 
Wer schenkt Thyson ein Zuhause und lässt ihn endlich ankommen?
 
Schulterhöhe ca. 60 cm
 
1097 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Mischling    Geburtsdatum: ca. 2016

Geschlecht: männlich kastriert   Vom/seit: 09.10.2017

Dingo -
Dingo -
Dingo -
Dingo -
Dingo -

 
DINGO DER QUIRLIGE LIEBEVOLLE NERVTÖTER
 
Dingo kam als Fundhund ins Tierheim Passbrunn, wurde aber nie vermisst, jetzt ist er für ein paar Wochen bei uns und sucht hier sein Glück. 
Dingo ist ein sehr freundlicher und aufgeweckter Rüde, der jede Menge Energie hat. Er sollte nicht unbedingt in unerfahrene Hände und es sollen auch keine allzu kleinen Kinder im Haushalt leben. Der quirlige Rüde muss noch vieles lernen, er muss körperlich und geistig entsprechend ausgelastet werden, damit sein Temperament in die richtigen Bahnen gelenkt wird.
Dingo ist mit seinen Artgenossen verträglich, allerdings pöbelt er gerne an der Leine.
Wer hat viel Energie, Zeit und Nerven, um diesen Quirl zu erziehen, auszulasten und zu einem traumhaften Begleiter zu erziehen. 
 
Schulterhöhe ca. 45 cm 
 
210 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Schäferhund Husky Misching    Geburtsdatum: ca. 2012

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 09.10.2017

Mona -
Mona -
Mona -
Mona -
Mona -

 
MONA DIE MIT DEN SCHÖNEN AUGEN UND OHREN
 
Mona ist aus dem Tierheim Passbrunn, und sucht jetzt für ein paar Wochen bei uns ihr Glück. 
Sie ist eine sehr nette, anhängliche und verschmuste Hündin. Da sie einen ausgeprägten Jagdtrieb hat, sollten keine Katzen oder Kleintiere in ihrem neuen Zuhause leben. Mona ist mit Rüden sehr gut verträglich, bei Hündinnen entscheidet die Sympathie. Mona möchte, um glücklich zu sein, geistig und körperlich ausreichend ausgelastet werden. Denn wenn sich Mona langweilt, dann kommt sie auf Idee sich zu beschäftigen, die nicht immer im Sinne ihres Menschen sind.  
Mona eignet sich sehr gut als Familienhund mit standfesten Kindern. 
 
Schulterhöhe ca. 50 cm
 
176 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Briard-Irisch Wolfshund-Mischling    Geburtsdatum: ca. 2009

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 11.07.2017

Murmel -
Murmel -
Murmel -
Murmel -
Murmel -

 
MURMEL TRÄGT ZWAR SCHWARZ, ABER INNEN DRIN IST SIE GANZ BUNT
 
Murmel ist eine sehr freundliche und vor allem verschmuste Hündin die Streicheleinheiten sehr genießt. Murmel kann gerne zu einem großen und netten Rüde ziehen, sie bevorzugt nämlich die wirklich großen Hunde-Männer. Sie kennt die Grundkommandos, ist schlau und sie möchte auch noch lernen und ihr noch etwas beizubringen ist nicht schwer. Im Auto mitfahren gehört nicht so sehr zu ihrer Lieblingsbeschäftigung, das fällt ihr mit männlicher Begleitung leichter. Murmel ist eine kräftige Hündin, deshalb sollte man schon eine gewisse Standfestigkeit mitbringen, oder ihr eben schnell beibringen, dass sie sich entspannen kann und kein ziehen an der Leine mehr notwendig ist.
Wer hat einen großen Garten, und sucht einen noch agilen, aber doch schon etwas gesetzteren Vierbeiner und gibt Murmel nocheinmal die Chance auf ein schönes Zuhause, in dem sie endgültig bleiben darf?
Murmel ist ins Tierheim gekommen, weil ihr Herrchen sich nicht mehr um sie kümmern konnte. 
 
Schulterhöhe ca. 60 cm
 
721 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Boxer    Geburtsdatum: ca. 04/2016

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 25.09.2017

Daisy -
Daisy -
Daisy -
Daisy -
Daisy -

 
DAISYS MOTTO IST SCHAU WIE ICH SCHAU
 
Daisy ist eine sehr freundliche und liebesbedürftige Boxerhündin, die noch nicht viel in ihrem Leben kennengelernt hat, aber sehr schnell und gerne dazulernt, und sich auch auf ihr unbekanntes schnell einlässt. Für Daisy suchen wir Menschen die gerne Zeit in ihre Erziehung investieren, die ihr Stabilität geben, sie sinnvoll beschäftigen, und die sie vor allem ausgiebig mit Knuddeleinheiten verwöhnen, denn die liebt sie besonders. Daisy ist aufgrund ihres noch jungen Alters noch sehr temperamentvoll. 
 
Schulterhöhe ca. 55 cm
 
365 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Schäferhund Misching    Geburtsdatum: ca. 2011

Geschlecht: männlich kastriert   Vom/seit: 08.09.2017

Simba -
Simba -
Simba -
Simba -
Simba -

 
SIMBA DER KEINEN GUTEN START INS LEBEN HATTE
 
Simba wurde leider in seinem bisherigen Leben nicht sehr artgerecht gehalten, er hing an der Kette, und dementsprechend hat er nicht viel kennengelernt. In bestimmten Situationen, beim Spazierengehen, ist er noch recht aufbrausend, oder schreckhaft. Er kann sich draußen noch nicht entspannen, er mag keine Autos, und alles was sich schnell bewegt, bringt ihn auch schnell aus der Ruhe. Simba ist nichts für die Stadt oder einen sehr lebhaften Haushalt mit kleinen Kindern. Für ihn wäre ein großes, eingezäuntes Grundstück von Vorteil. Streicheleinheiten genießt Simba sehr.  
Wer zeigt Simba, was diese Welt sonst noch so alles zu bieten hat, beschäftigt ihn geistig und körperlich, bringt ihm viele Dinge bei, gibt ihm souverän Halt und Sicherheit, damit er schnell Vertrauen in Menschen und seine Umwelt fasst, und bereit ist, für sein neues schönes Leben?
 
Schulterhöhe ca. 55 cm
 
471 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Schäferhundmischling    Geburtsdatum: Mai 2006

Geschlecht: männlich kastriert   Vom/seit: 14.03.2017

Whisky -
Whisky -
Whisky -
Whisky -
Whisky -

Whisky ist ein sehr lieber, wohlerzogener und ausgeglichener Kerl, der Erwachsene und Kinder mag. Er ist mit Hunden, Katzen und Kleintieren verträglich und kann alleine bleiben. Whisky fährt gerne im Auto mit und ist für sein Alter noch bewegungsfreudig. Wer schenkt einem absolut pflegeleichten Senior auf seine alten Tage noch ein schönes Zuhause, denn seines musste er unverschuldet verlassen, weil man keine Zeit mehr für ihn hat. 

Leider hat es Whisky nun doppelt hart getroffen, weil er begann sehr viel zu trinken, wurde bei ihm jetzt auch noch festgestellt, dass er Cushing hat. Durch eine Funktionsstörung der Nebenniere produziert sein Körper zuviel Kortisol. Seit er Medikamente bekommt, die die Ausschüttung des Kortisols zu vermindern, geht es ihm besser. Diese Medikamente kosten im Monat um die 100 Euro.    
Für Whisky würden wir uns schnellstens ein schönes, fürsorgliches Zuhause wünschen, in dem er auf seine alten Tage noch richtig verwöhnt wird, denn er liebt menschliche Zuwendung und geht auch noch sehr gerne spazieren.
 
Schulterhöhe ca. 65 cm
 
967 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Labrador-Mix    Geburtsdatum: 01.07.2009

Geschlecht: männlich kastriert    Vom/seit: 11.02.2015

Mexx -
Mexx -
Mexx -
Mexx -
Mexx -

 
Mexx wartet schon so lange, viel zu lange, im Tierheim auf seine Menschen, das soll sich endlich ändern. Wer auf der Suche nach einem humorvollen und ausdauernden Freizeitpartner ist, und die Herausforderung nicht scheut, der sollte Mexx unbedingt kennenlernen. 
Menschen gegenüber ist Mexx freundlich, und wenn er Vertrauen zu einem gefasst hat, ist er sehr verschmust. Er kennt die Grundkommandos, ist sehr gelehrig, und fährt problemlos im Auto mit. Mexx ist ein sehr bewegungsfreudiger Hund, der lange Spaziergänge genießt, und gegen eine Runde Schwimmen auch nichts einzuwenden hat. 
Mexx sucht liebevolle und geduldige, aber sehr konsequente Menschen, die es verstehen, mit seinem enormen Jagdtrieb und seinem starken Charakter umzugehen. Da die Zeit im Tierheim doch an ihm nagt, sollte man Hundeerfahrung mitbringen, es verstehen, ihm Grenzen zu setzen, und selber die Charakterstärke besitzen, ihm diese auch immer wieder nachhaltig aufzuzeigen, wenn er versucht zu testen, ob die Grenzen von gestern, auch heute noch gelten. Man darf bei ihm nie mit Druck arbeiten, sonst schaltet er nur auf stur. Wenn er merkt, das die Zeit des Tierheims der Vergangenheit angehört, er weiß wo er hingehört, wird er schnell damit anfangen seine Schrulligkeiten, die er sich im Tierheim angeeignet hat, abzulegen.
Mexx sollte nicht in einen Haushalt mit Kindern. Andere Hunde braucht und mag er auch nicht besonders, andere Tiere sollte wegen seinem Jagdtrieb ebenfalls nicht in seinem neuen Zuhause leben. Er hat so viel aufzuholen, das ihm die ungeteilte Aufmerksamkeit gelten sollte.
Damals wurde Mexx aus Zeitmangel im Tierheim abgegeben, wer schenkt ihm jetzt die Zeit und Geduld, die er so sehr benötigt, und hilft ihm dabei, ein unbeschwertes Hundeleben führen zu dürfen?
 
Schulterhöhe ca. 53 cm
 
1819 Aufrufe • Kategorien: Hunde

Rasse: Deutscher Schäferhund mix    Geburtsdatum: 2005

Geschlecht: männlich kastriert    Vom/seit: 18.02.2015

Bazi.jpg -
Bazi (4)_0.jpg -
Bazi (2)_0.jpg -
Bazi (3)_0.jpg -
Bazi (1)_0.jpg -

Bazi hat das große Los gezogen, er ist nun endlich in seinem endgültigen Zuhause, in der Nähe von Ingolstadt, angekommen. Sein gesundheitlicher Zustand hat sich enorm verbessert, und etwas zugenommen hat er auch schon. Mit seiner neuen Freundin und Mitbewohnerin, einer Labradorhündin, versteht er sich sehr gut, und seine Zweibeiner schwärmen in den höchsten Tönen von ihm. Sie haben uns versichert, das sie ihn nicht wieder hergeben würden. Bazi darf für den Rest seines Lebens dort wohnen bleiben.

Warum dann noch Pflegestelle? Seine Gesundheit liegt uns sehr am Herzen, und aufgrund seiner Vorerkrankung fallen regelmäßig, nicht unwesentliche, Kosten für Spezialfutter, Medikamente und Tierarzt an. Diese werden wir auch weiterhin übernehmen. Deshalb wird Bazi auf unserer Seite bleiben, allerdings nicht mehr zur Vermittlung.

Wir freuen uns so sehr über seine positive Entwicklung und den traumhaften Lebensabend den er noch genießen darf. Danke an seine neuen Menschen.
 
1353 Aufrufe • Kategorien: Hunde
« Zur Seite 1 2/3 Zur Seite 3 »