Rasse: Pyrenäenberghund    Geburtsdatum: 12.12.2017

Geschlecht: weiblich   Vom/seit: 8.2.18

Bild Bild Bild Bild

Aktuelles vom 12.4.18: Nennen wir es Schicksal ;-) Fleur hat die Herzen einer Familie erobert, die sich schon im März für sie interessiert hatten, aber zu langsam waren. Jetzt gab es für alle ein Happy End. 

Aktuelles vom 12.4.18: Egal wie gewissenhaft wir bei den Vermittlungsgesprächen - GERADE BEI WELPEN - sind, was wir alles abfragen, zu bedenken geben, abklären....ganz verhindern können wir es nie, dass ein Hundeherz enttäuscht wird und das Tier wieder an uns zurückgegeben wird :-(

So bittet also Fleur um den Besuch von verständigen, hundeerfahrenen und zuverlässigen Tierfreunden, die ihr ein Zuhause auf Lebenszeit geben. 

Aktuelles vom 6.3.18: alle haben tolle Familien gefunden!

Schwarze Knopfaugen, große Nase, weiches Fell und einen Blick zum dahinschmelzen... die natürliche menschliche Reaktion darauf ist ein hingerissenes "Aaahhh - wie süß!" Wir können das sehr gut nachvollziehen (weil wir nämlich kein Stück anders reagieren). 

In diesem Fall müssen wir jedoch ein großes ABER hinzufügen. Was hier noch flauschig und putzig durch den Zwinger purzelt, wird in wenigen Monaten jeweils ein ca. 50 kg schweres Kraftpaket mit rassebedingt speziellen Anforderungen sein. Die drei Zwerge wurden aus nicht näher zu klärendem Ursprung aus Rumänien eingeführt, weswegen wir auch nicht für beste Erlebnisse in der Prägephase garantieren können.

Es werden also neue Besitzer gesucht, die wissen, worauf sie sich einlassen. Die neben Hundesachverstand und konsequenter Liebe, auch ausreichend Platz (unbedingt eingezäunter Garten) und einen strapazierfähigen Geldbeutel (wegen dem zu stillenden Hunger) haben. Wenn dann auch noch eine Herde (müssen nicht Schafe sein, geht auch Hühner, Kinder oder was sie sonst gerne bewacht haben wollen) zum hüten vorhanden ist, wäre es ein Traumplatz!

 

1191 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden
« Luke - Vermittelt » Zurück zur Übersicht « Thyson »