Rasse: Spitz-(?)-Mix    Geburtsdatum: 10.09.2006

Geschlecht: männlich, kastriert   Vom/seit: 17.1.18

Bild Bild Bild Bild    

Aktuelles vom 4.5.18: ich habe wieder ein Zuhause

Aktuelles vom 10.4.18: Na, was sagen Sie jetzt? Schaue ich nicht aus wie ein junger Welpe? Die Verjüngungskur bekam ich vom Hundefriseur und damit verlieben sich bestimmt ganz viele Interessenten für mich. Ich setze mich schon mal bereit in meinem Zwinger, um meine Besucher alle zu empfangen. 

Aktuelles vom 7.2.18:

Ok - das habe ich auf gut Deutsch mal richtig "verbockt" :-(

Diese liebe Frau, die mir ein Zuhause geben wollte, war für mich kleinen Macho wohl einfach zu lieb. Das meinte ich ausnutzen zu müssen und habe mich als tyrannischer Rudelführer aufgespielt. Dabei will ich doch gar nicht der Chef sein, weil ich doch auch die Ruhe so mag. Ob ich nochmal eine Chance bekomme, bei einem Menschen der mich zu nehmen weiß? Der mir freundlich aber bestimmt das Gefühl gibt, dass ER (bzw. SIE) alles im Griff hat und ich mich daher entspannen kann? Bitte.....ich gebe mir auch echt Mühe!

Aktuelles vom 30.1.18: ich habe wieder ein Zuhause.

Viele Jahre lebte ich mit meinen Menschen ein glückliches, sorgenfreies Hundeleben. Ich wurde gehätschelt und verwöhnt und war der (heimliche) Mittelpunkt unseres Rudels. Dann allerdings bekam Frauchen Nachwuchs - gleich in doppelter Ausfertigung - und das brachte mich an die Grenze des Erträglichen!! Die kleinen Menschenwelpen krabbelten nicht nur Richtung meines Futternapfes, sie betatschten mit ihren kleinen Händen auch noch mein Spielzeug!!!

Sie verstehen sicher, dass es so nicht weiter gehen konnte. Daher suche ich nun einen neuen Wirkungskreis, am ehesten ehrlich gesagt in einem Frauen Haushalt. Wo meine Qualitäten (gutes Aussehen, Selbstbewusstsein und Eigenständigkeit) gebührend gewürdigt werden. Dafür kann ich auch 4-5 Stunden alleine bleiben und fordere im Gegenzug während meines Feierabends (der so ca. Nachmittags beginnt) ABSOLUTE Ruhe!

Wo darf ich mein edles Haupt zur Ruhe betten?

972 Aufrufe • Kategorien: Zuhause gefunden
« Thyson » Zurück zur Übersicht « Heidi und Peter - auf Pflegestelle »