Hier möchten wir Ihnen ehemalige Tierheimbewohner vorstellen, die es nun wirklich gut getroffen haben. Wenn Sie auch ein Tier adoptiert haben, schicken Sie uns doch Fotos und vielleicht auch noch eine Geschichte:


Bild Bild Bild

Hallo liebes Tierheimteam, anbei unsere Happy End-Geschichte zu Kater Garfield / Garfeldi: Seit ca. 10 Wochen wohnt jetzt Garfield der „berüchtigte Grantler“ bei uns. Als wir ihn auf der Homepage gesehen haben gefiel er uns mit seinen schönen großen Augen schon sehr. Aber bei der Besichtigung im Tierheim war für uns klar – der soll es sein. Die ersten Tage mussten wir uns aneinander gewöhnen (kein Stöckchen holen um 04:00 Uhr nachts…). Vielen Dank, für Ihre jederzeit freundliche und hilfreiche Auskunft per Telefon. Das hat uns sehr geholfen! Garfield wohnt jetzt in einem kleinen Dorf - dort wo Fuchs und Hase sich gute Nacht sagen - wir denken für ihn ist es das Katzenparadies. Nach 4 Wochen durfte er das erste Mal ins Freie. Er liebt es durch die umliegenden Wiesen zu streifen, dafür hat er sogar eine Katzenklappe erhalten. Leider schleppt er auch regelmäßig Mäuse und Vögel heim. Aus der Wohnungskatze ist ein richtiger Naturbursche geworden. Unsere Kinder haben ihn kurzerhand in Garfeldi umgetauft – weil er so ein großer Kuschler ist. Er mag es ausgiebigst gestreichelt zu werden und hüpft von selbst auf einen freien Schoß, wenn er meint nicht genug beachtet zu werden. Kaum mauzt er, kommt einer aus der Familie angerannt und schaut was Garfeldi denn brauchen könnte… Wir freuen uns jeden Tag, diesen lieben Kater bekommen zu haben. Herzliche Grüße

355 Aufrufe

Bild Bild Bild

Gut eingelebt und immer für blödsinn zu haben
354 Aufrufe

Bild Bild Bild

Hallo Liebe Team, Anbei sende ich euch paar Bilder von unserer Bonsai. Er ist einfach das bestes was uns passieren konnte und dafür danken wir Euch 😊 Ich glaube , das er bei uns ein schönes leben hat. Wir reisen viel und Bonsai ist immer dabei. Er hat schon viel gesehen und viel erlebt. Er geniest alles und freut sich für jeden Ausflug. Autofahren macht ihm gar nichts aus. Die längste Reise war 13 Stunden nach Monaco und Bonsai hat fast die ganze Zeit nur geschlafen . Wir haben ihm auch gelernt , dass im Restaurant sein Platz in seiner Hundetasche ist und das funktioniert sehr gut. Oft sagen uns die Leute : mei ist das so ein braver Hund , da weiß man nicht mal das er dabei ist . Bonsai ist ein sehr lieber Hund . Er mag Kinder , Menschen , Hunde , andere Tiere.. er hat auch Lust immer was neues zu lernen. Er kann schon sitzt , platzt , Pfote geben , gib mir five 😃 und auf Ruf ( wenn hat gerade Laune dazu ) hört er auch . Momentan lernen wir ihm bei Fuß zu gehen. Er ist sehr temperamentvoll, hat viel Kraft und Energie und will immer viel spielen. Nach 7 Kilometer spazieren , haben wir gedacht das er müde wird , aber nein , er musst noch kurz mit seine Puppis spielen 😃 Bonsai hat auch schon Liebeskummer gehabt . Drei Tage war traurig , wenn seine Liebe weg war. Wir haben mit ihm so viel Spaß , jeden Tag was Neues 😃 Also langweilig ist uns nie . Wir bleiben mit Euch in Kontakt und danken nochmal vom ganzem Herzen . Deny & Andy 😊

389 Aufrufe

Bild Bild

Nach ersten Beschnuppern und Erkunden der neuen Umgebung konnten wir Lucy und Bunny recht bald zusammenführen. Nach ersten Rangeleien sind sie ein Herz und eine Seele. In Namen von Lucy bedanken wir uns für die Vermittlung und hoffen, dass auch die anderen Kaninchen und Hasen bald ein zu Hause finden. Mit freundlichen Grüßen Judith und Familie

414 Aufrufe

Bild Bild Bild

Hallo ihr Lieben, Ihr kennt uns unter den Namen Missy und Marius wir sind zwei der Milka Kinder :). Vor gut 6 Monaten wurden wir bei euch abgeholt und der Anfang war nicht leicht. Die neue Umgebung machte uns ziemlich Angst, aber unsere neue Familie hatte sehr viel Geduld mit uns. Und Gott sei dank waren wir zu zweit und konnten uns immer aufeinander verlassen :) jetzt 6 Monate später sind wir eine richtige Familie geworden. Kaum noch vorstellbar die anfänglichen Berührungsängste. Seit drei Wochen ist unser Zuhause noch größer geworden, denn jetzt erforschen wir gemeinsam was es außerhalb der sicheren Wände noch so alles gibt. Gut zu wissen, dass immer jemand für Kuschel Einheiten da ist fühlt sich toll an. Danke für alles können wir und unsere Herrchen da nur sagen!

462 Aufrufe
« 1 « Zur Seite 5 6/52 Zur Seite 7 » 52»