Hier möchten wir Ihnen ehemalige Tierheimbewohner vorstellen, die es nun wirklich gut getroffen haben. Wenn Sie auch ein Tier adoptiert haben, schicken Sie uns doch Fotos und vielleicht auch noch eine Geschichte:


Bild Bild Bild Bild
 
Hallo liebes Tierheim Team,
muss mich mal wieder melden und danke sagen das ihr mich so gut gepflegt habt und mir einen tollen Platz besorgt habt. Frauchen und Herrchen freuen sich tierisch das ich jetzt nicht nur auf Pflegeplatz bin sondern für immer bei ihnen bin, auch Lucky mein Hundefreund will mich nicht mehr hergeben. Wir waren jetzt auch 1 Woche im Urlaub in Bibione, ich hatte all inclusive, ein Taxi zum Hundestrand und habe auch Freunde gefunden die garnicht weit von unserem Zuhause weg wohnen, so kann ich sie auch mal unterm Jahr besuchen. Mir geht's echt gut.
Danke und liebe Grüsse sendet euch Leila mit Lucky, Frauchen und Herrchen.
 
2403 Aufrufe

Bild Bild

... wie diese Bilder beweisen.
 
2375 Aufrufe

Bild Bild Bild

Hallo ihr lieben, vor knapp 2 Wochen zogen bei mir die drei Rattendamen ein. Zwei mit einem schweren Schicksal. Die eine ( nun Luna) hatte nach ihrer Tumor OP sehr um ihr leben kämpfen müssen und eine andere hatte einen großen Tumor, der nicht entfernt werden konnte (Lucy). Lilly, das Dumbomädel, hatte augenscheinlich nichts....das sollte sich zu Hause dann aber doch noch als anders heraus stellen! Zu Hause angekommen, gingen wir ( wie schon erzählt) gleich am nächsten Tag zum Tierarzt! Lunas Hornhaut war ausgetrocknet, sie bekommt jetzt eine Augensalbe und es sieht schon viel besser aus! Und die beste Nachricht: Sie ist nicht blind und sieht sogar mittlerweile wieder sehr gut :) Lucy durfte dann doch gleich zur OP da bleiben! Der Tumor konnte dann doch noch bestens entfernt werden und nun hat sie hoffentlich doch noch eine lange Zeit mit uns! Lilly wurde wohl etwas krank (vielleicht der Stress), sie hatte starken schnupfen, den haben wir mittlerweile aber behandelt und erfolgreich bekämpft! Für mich waren die drei Mädels einfach nur ein Geschenk. Sie sind super lieb, verschmust und haben sooooo viel Interesse an mir....das bin ich vom Rest meiner Bande zu Hause gar nicht so gewohnt :) Bald dürfen die drei dann auch den Rest kennen lernen und hoffentlich schon bald in einem großen Rudel leben! Wenn alles gut geht ziehen sie dann mit 7 anderen Ratten in einen großen Kaskadendom ein! Und zum Schluss auch noch Grüße von Mila! Die mittlerweile ausgeblichene Husky Dame zog am 20.8.2014 von euch zu mir. Vor kurzem konnten wir also schon 2 gemeinsame Jahre feiern und mittlerweile hat sie schon ein stolzes Alter von 3 Jahren :)

2387 Aufrufe

Bild

Hallo, erste Information über Simba. Minka war erstmal draussen und so konnte sich Simba in Ruhe umsehen. Er hat die Wohnung gleich erkundet und sofort auch angefangen zu schmusen. So habe ich das noch mit einer Katze erlebt, die brauchten alle ein paar Tage oder Wochen. Minka kam dann rein und hat ihn gesehen. Ging auf ihn zu mit aufgeplustertem Schwanz und hat geknurr. Simba hat sich nicht bewegt, hat sie angesehen, weggesehen und das im Wechsel. Dass er nicht geflüchtet ist hat Minka schon verwirrt. Wurde ihr aber bald langweilig und sie ging dann auf den Balkon. Das hat sich mehrmals wieder holt. Später waren Sie Nase an Nase, da hat Simba sie abgeschlecht. Das war dann entgültig verwirrend für Minka und sie wusste so gar nicht wie ihr geschieht. Jedenfalls ist Frieden und sie guckt noch was er macht, aber ist nicht mehr böse. Auch das ist Wahnsinn. Wir freuen uns echt irrsinnig, dass alles so schnell und glatt funktioniert hat. Simba war dann auch gleich eine Bettkatze. Er war ein Kopfkissenbesetzer :) Ist aber immer wieder gewandert in der Nacht. Auch zu Mario unserem Sohn, da schläft Minka immer. Aufs Bett von Mario hat sie ihn dann doch nicht gelassen, also hat er sich wieder getrollt und im Schlafzimmer auf dem Bett geschlafen. Ich danke, für die Beratung und dass wir ihn mitnehmen konnten und er hat unsere Herzen im Sturm erobert. Selbst unsere zickige Prinzessin kann dem Charm auf Dauer wohl nicht widerstehen. Und fressen kann er echt viel. Gestern gefüttert. Eine ganze 200 Gramm Dose auf einmal hat er vernichtet und eine ganze Schale mit Katzenmilch. Dann hat er es sich auf dem Bett gemütlich gemacht. Mit vollem Bauch muss man ruhen :) Anbei die ersten Bilder

2367 Aufrufe

Bild Bild

Hallo. Kennt ihr mich noch? Ich war einer von der Rasselbande. Ja genau....ich bin es Merlin. Ich war mit meinen Menschen an der Ostsee im Urlaub. Mocca war natürlich auch dabei. Mann so eine riesengroße Badewanne habe ich ja noch nie gesehen. Hatte voll den Spaß da. Mocca hat mir das Schwimmen beigebracht. Frauchen ist auch mitgeschwommen damit mir nix passiert. Ausserdem sagt Frauchen, habe ich mich suuuper benommen. Also bis bald mal wieder. Euer Merlin.
 
2367 Aufrufe
« 1 « Zur Seite 36 37/50 Zur Seite 38 » 50»