Hier möchten wir Ihnen ehemalige Tierheimbewohner vorstellen, die es nun wirklich gut getroffen haben. Wenn Sie auch ein Tier adoptiert haben, schicken Sie uns doch Fotos und vielleicht auch noch eine Geschichte:


Bild Bild Bild Bild Bild

Hallo liebes Tierheim,
Tiffy ist nun schon seit über 3 Monaten bei uns und hat sich mittlerweile sehr gut eingelebt. Sie ist eine super liebe und süße Katze, die unheimlich gern kuschelt und am liebsten durchgehend in unserer Nähe ist - aber auch ihre verrückten Phasen hat. Aktuell versuchen wir, sie ans Rausgehen zu gewöhnen, aber noch ist ihr das zu suspekt. Auf dem Balkon ist sie allerdings sehr gerne, um frische Luft zu schnuppern, Vögel und Eichhörnchen zu beobachten und die Sonne zu genießen. Auch ihr Pinkel-Problem haben wir mittlerweile in den Griff bekommen, so dass wir rundum glücklich mit ihr sind. Wir haben zwar keine flauschigen Teppiche mehr, aber dafür eine flauschige Katze, was uns viel mehr Freunde macht. Wir sind sehr dankbar für sie und können überhaupt nicht verstehen, warum sie über ein Jahr im Tierheim war.
Liebe Grüße von Tiffys neuen Dosenöffnern

53 Aufrufe

Bild Bild Bild

Hallo. Hier sind Dana und Djego und wollen nur ganz kurz "Hallo" sagen. Wir sind in unserem neuen Heim angekommen. Anfangs war es nicht gerade einfach für uns. Viele neue Geräusche und lauter Menschen, die wir nicht kannten. Aber an die beiden "Mitbewohner" haben wir uns nun schon sehr gewöhnt. Wir kuscheln gerne mit ihnen und holen uns unsere Streicheleinheiten ab. Dana hat sich leider etwas schwerer getan mit der Eingewöhnung, aber auch sie ist nun angekommen und genießt das riesige Haus und den vielen Platz. Wir kommen sogar schon angerannt wenn wir mit unseren Namen gerufen werden. Und natürlich gibt es dann immer Streicheleinheiten! :-) In einigen Wochen dürfen wir dann auch nach draußen. Das wird nochmal sehr sehr spannend. Für die Vermittlung möchte wir uns nochmals herzlich bei euch bedanken!

53 Aufrufe

Bild Bild

Hallo liebes Tierheim-Team, wir wollten uns mal wieder bei Euch melden. Bestimmt könnt Ihr Euch noch an uns erinnern. Wir sind die zwei schwarzen Auftreiberinnen Nina und Nana. Da wir jetzt schon seit ein paar Monaten in unserem neuen Zuhause sind, geben wir Euch mal ein kleines Feedback darüber, wie es uns hier gefällt. Die Wohnung ist schön groß, sodass wir jeden Tag mit Vollgas rumtoben können. Genug abwechslungsreiches Spielzeug wurde uns zur Verfügung gestellt. Unser eigenes Zimmer haben wir auch bekommen, aber am liebsten halten wir uns immer in der Nähe unserer Menschen auf, da ist es eindeutig am schönsten. Natürlich bekommen wir nur das beste Bio-Futter, wir sind nämlich zwei kleine Feinschmecker. Äußerlich macht sich dies mittlerweile auch schon bemerkbar. Wir sind zwei kleine schwarze Diven mit glänzendem Fell geworden. Am liebsten schlafen wir im Bett bei unseren Menschen, da ist es so schön warm und kuschelig. Dort wird dann ganz viel geschnurrt, geschleckt und in die Finger geknabbert. Einen schönen Balkon haben wir auch bekommen, da sitzen wir so gerne und beobachten die Vögel. Zwischendurch legen wir uns gerne in die Sonne und relaxen. Unsere Menschen müssen sich bestimmt bald neue Vorhänge kaufen, weil die alten schon mehrere Löcher haben und vielleicht brauchen sie auch irgendwann neue Stühle, die haben wir nämlich ein bisschen verkratzt. Böse ist darüber aber niemand, weil unsere Menschen uns schon so sehr ins Herz geschlossen haben. Sie sagen, dass sie uns nie wieder hergeben wollen und wir schon kleine Familienmitglieder geworden sind. Ganz liebe Grüße senden Euch Nina und Nana

57 Aufrufe

Bild Bild Bild

Liebes Tierheim Team, wir zwei, Josie und Jamie, wollen uns recht herzlich bei euch bedanken. Ihr habt uns aufgenommen, als wir ausgesetzt wurden. Ihr habt uns gepflegt und euch um uns gekümmert und zwar so lange, bis wir ein neues zu Hause fanden. Dort fühlten wir uns von Anfang an wohl und haben mittlerweile die Herrschaft übernommen. Jetzt läuft's so wie wir wollen. Den ganzen Tag fressen, schlafen, spielen oder gestreichelt werden. Wir können uns in der Wohnung austoben und dürfen natürlich über unsere Katzenklappe immer nach draußen. Jetzt im Winter haben wir uns zwar lieber drinnen aufgehalten, aber seitdem es wärmer ist, spielen und fetzten wir am liebsten draußen herum. Dort können wir auf Bäume klettern und auf die Jagd gehen. Wir sind rundum glücklich in unserem zu Hause und fühlen uns wohl.

74 Aufrufe

Bild Bild Bild

Hallo liebes Tierheim Team, ich und mein Bruder, Zorro und Flash, sind bei euch im Tierheim geboren und waren seitdem in eurer Obhut. Wir waren zwei sehr schüchterne und junge Kaninchen. Wir wurden von euch liebevoll gepflegt und schon einige Wochen aufgezogen, bis ein junges Pärchen zu uns kam, um uns ein neues zu Hause zu schenken. Zunächst war unklar, ob wir uns mit den beiden vorhanden Kaninchen vertragen würden und zudem waren wir noch nicht kastriert. Also wurde der Wintergarten, in den wir eingezogen sind durch zwei geteilt. Zum Glück ist der so groß, dass wir alle ausreichend Platz zum Spielen und Toben hatten. Wir konnten uns aneinander gewöhnen und fingen schon bald an einen Weg zu finden zusammen zu kommen. Leider gelang uns das nicht. Nach einigen Wochen wurden wir von der netten Tierärztin des Tierheim kastriert und mussten nur noch abwarten, dass alles gut verheilt. Dann endlich waren wir vier vereint. Jetzt haben wir das beste Leben und haben uns prächtig entwickelt. Wir verstehen uns hervorragend und teilen alles miteinander. Wir haben ein super zu Hause gefunden. Jetzt bekommen wir sogar ein festes Außengehege, damit wir die Natur in vollen Zügen genießen können.

71 Aufrufe
« Zur Seite 1 2/59 Zur Seite 3 » 59»