Hier möchten wir Ihnen ehemalige Tierheimbewohner vorstellen, die es nun wirklich gut getroffen haben. Wenn Sie auch ein Tier adoptiert haben, schicken Sie uns doch Fotos und vielleicht auch noch eine Geschichte:


Bild Bild

Hallo liebes Tierheim- Team, hier schreibt Stella, ehemals Püppy . Ich kam am 30.12. 2016 in mein neues Zuhause, um einen Kaninchenwitwer aufzumuntern. Und das gelang mir auf Anhieb ! Wir verstanden uns sofort und ich konnte ihm schnell beibringen, dass ICH nun die Chefin im Haus bin. Die Menschen hier mag ich auch sehr gern. Ich bin sehr verschmust und genieß meine Streicheleinheiten. Ich möchte mich nochmals ganz herzlich beim Tierheim Team bedanken und wünsche allen Tieren eine gute Vermittlung. Eure Stella ehemals Püppy

337 Aufrufe

Bild Bild Bild

Hallo, da bin ich!!! Seit 7 Wochen bin ich nun bei meiner neuen Familie. Anfangs war ich noch sehr scheu, aber mittlerweile bin ich so richtig verschmust. Ich habe echt ein tolles Zuhause gefunden. Alles dreht sich um mich, das finde ich super. In meinem Domizil kenne ich mich schon aus, nur nach draußen zieht es mich noch nicht so recht. Aber ich kann mir das ja selbst einteilen, wann ich die Welt erkunden möchte. Am liebsten spiele ich mit meiner kleinen Plüschmaus. Meine Leute schmeißen sie dann immer weit weg und ich bringe sie ihnen wieder, wie ein Hund halt. Ich wünsche mir, dass meine Artgenossen im Tierheim auch so ein cooles Zuhause finden wie ich. Leute, gebt euch einen Ruck. Was gibt es Schöneres, als einem Tier ein liebes Eigenheim zu geben.

335 Aufrufe

Bild Bild

Hallo alte Heimbegleiter endlich komme ich mal dazu was von mir hören zu lassen. Wenn es einen sechser im Lotto für Katzen gibt, dann glaube ich habe ich ihn gezogen!! Mann ich sage euch ein Katzenleben habe ich vom aller feinsten. Von früh bis Spät dreht sich fast alles um mich, und diese Streicheleinheiten genieße ich unendlich lange. Wenn die Balkontüre aufgeht öffnet sich ein wahres Paradies. Natur pur keine hektische Straße weit und breit nur Felder und Wald. Ich bin, wenn ich das so sagen kann, ein vollwertiges Familienmitglied. Das fühlt sich wirklich himmlisch an. Übrigens wie ich angekommen bin hat es keine Woche gedauert und habe mich hier voll eingelebt. Also nun muss ich weiter wünsche euch allen noch eine erfolgreiche Arbeit und hoffe das wir uns nicht mehr sehen(Augenzwinkern). Liebe Katzengrüße Minka (Gianna) Wie es wohl meinen Geschwistern geht???

313 Aufrufe

Bild Bild

  Endlich ein neues Zuhause !!! Nach ein paar Tagen der Eingewöhnung in meinem neuen Zuhause, habe ich mich an Frauchen und Herrchen gewöhnt. Ich fange an auch schon Unsinn zu treiben....was meine "Sklaven" zu einem lächeln bringt. Es geht mir richtig gut !!! Ich habe viele Verstecke um mich zurückzuziehen.....weiche Kuscheldecken......und vieeeeeeeeeeeeeeeeeeeele Streicheleinheiten !!!
331 Aufrufe

Bild Bild

Hallo! Ich bin's, der Buddy. Ich war zwar nicht lange bei euch (ca. 2 Wochen), aber vielleicht kennt ihr mich ja noch. Mittlerweile habe ich mich bei meinen neuen Menschen gut eingelebt. Ich bin schon der absolute Chef im Haus. Wenn mir danach ist, dann dürfen mich meine Dosenöffner von vorne bis hinten durchkraulen. Mein Zuhause kenne ich mittlerweile sehr gut, deshalb erkunde ich nun die Umgebung immer häufiger. Nur eine Balkontür steht zwischen mir und der Freiheit. Aber auch hier habe ich eine Lösung gefunden. Ich habe meine Menschen zügig abgerichtet, sind ja auch lernfähig ;-) . Kurz an der Scheibe kratzen, schon öffnet sich die Tür. Nach drinnen geht's noch einfacher, kurz vor der Tür warten, schon kommt jemand und öffnet, das ist ein Service. Ich vermute fast, die haben eine Klingel, da sie auch angerannt kommen, wenn sie mich noch gar nicht sehen konnten. Meine Touren machen mich natürlich hungrig, aber alles lasse ich mir auch nicht vorsetzen. Es hat ein Weilchen gedauert bis meinen Menschen klar war, was ich mag und was nicht. Naja, die werden das alles noch lernen. Tschüß, euer Buddy.

325 Aufrufe
« 1 « Zur Seite 10 11/39 Zur Seite 12 » 39»