Hier möchten wir Ihnen ehemalige Tierheimbewohner vorstellen, die es nun wirklich gut getroffen haben. Wenn Sie auch ein Tier adoptiert haben, schicken Sie uns doch Fotos und vielleicht auch noch eine Geschichte:


Bild Bild Bild

Hallo,
ihr merkt sie hält uns gut auf Trab... aber jetzt endlich die versprochene Happy-End-Geschichte. Mit der Veröffentlichung von Text und Fotos auf der Homepage sind wir einverstanden.
Anfang des Jahres zog Mika, süße 8 Wochen bei uns ein. Sie ist im Tierheim geboren und als letzte von vier Geschwistern kam auch sie nun in ihre neue Familie. Pünktlich zum Einzug ins neue Heim begann es zu schneien und so war es im Garten viel zu interessant um dort das Geschäft zu erledigen, das ging doch drinnen auch viel gemütlicher. Wir waren die ersten Tage gut damit beschäftigt Pfützchen wegzuwischen, immer im Kampf ums Wischtuch mit der neugierigen Mika. Die Nächte waren wider erwarten relativ einfach, so schlief sie von Anfang an gut im Körbchen und jammerte nicht - allerdings schlief auch abwechselnd einer von uns neben ihr auf dem Sofa. Sie ist sehr verschmust und freundlich und ganz Beagle - für ein Leckerli tut sie alles und so beherrscht sie schon einige Grundkommandos ziemlich sicher. Inzwischen ist Mika über einen Monat bei uns und natürlich Mittelpunkt der Familie. Sie ist stubenrein , schläft alleine in ihrem Körbchen und meldet sich zuverlässig wenn sie raus muss. Die Spaziergänge mir ihr werden immer ausgedehnter und sie läuft toll an der Leine, meist die Nase am Boden -  auch hier ganz Beagle. Mika hat schon jetzt unser Leben sehr bereichert, wir haben viel zu Lachen, auch einiges zu Schimpfen... aber vor allem haben wir ein freundliches, lustiges und wunderhübsches neues Familienmitglied!!
 
1531 Aufrufe
« Urlaubsgrüße von Elsa » Zurück zur Übersicht « Amira »