Hier möchten wir Ihnen ehemalige Tierheimbewohner vorstellen, die es nun wirklich gut getroffen haben. Wenn Sie auch ein Tier adoptiert haben, schicken Sie uns doch Fotos und vielleicht auch noch eine Geschichte:


Bild Bild

Liebes Tierheim-Team, nun ist es sieben Wochen her, dass die beiden Minipanther bei uns eingezogen sind und somit Zeit für einen Zwischenbericht. Während Jackie bereits an Tag 2 zum Kampfschmuser mutierte, hat es bei der ängstlichen Lucy etwas länger gedauert. Dennoch war es schön zu beobachten wie auch sie jeden Tag etwas mehr „aufgetaut“ ist und mittlerweile ihrem Bruder sogar manchmal die Schmuseeinheiten der Dosenöffner streitig macht. Beide Katzen lieben es in der Sonne zu liegen und zu faulenzen. Besonders gerne spielen sie mit einem selbstgebastelten Papierschmetterling an einer Schnur. Für den werden die gekauften Spielsachen gerne mal links liegen gelassen. Auch sehen es Jack und Lucy als ihre Pflicht an, ihre Dosenöffner gewissenhaft an die pünktliche Fütterungszeit zu erinnern. Denn Fressen gehört gleich nach Schmusen, Spielen und Faulenzen zu den absoluten Lieblingsbeschäftigungen unserer beiden Katzen. Damit dennoch die Figur bewahrt wird, gibt es das Trockenfutter nur noch aus einem Futterlabyrinth, denn „hart“ erarbeitet, schmeckt‘s gleich noch besser. Hier spiegelt auch die Vorgehensweise zum Futtererwerb den unterschiedlichen Charakter der beiden Geschwister wider: während die ruhige Lucy sich das Futter mit Geduld und Geschick erarbeitet, hat der neugierige Jack seine ganz eigene Taktik entwickelt: einfach umwerfen, dann plündern… Es wird also nie langweilig mit unseren beiden Stubentigern. Wir sind sehr froh, dass die Vermittlung so gut geklappt hat. Ach ja, wir sollen uns auch im Namen der beiden beim Tierheim bedanken für die gute Pflege und das leckere Futter. Viele Grüße von zwei glücklichen Katzen.

148 Aufrufe
» Zurück zur Übersicht « Miki (vorher Neymar) »