Rekonvaleszenz von Gorbi

Eintrag von Tierheim am 30.11.16 um 0:00 Uhr •

Bild Bild Bild
 
** AKTUELLER SPENDENSTAND am 17.11.2016 - EUR 1.385,00 **
Vielen Dank an alle Spender !!
 
*Aktuelles *
Gorbi hat die OP gut überstanden. Jetzt bekommt er Physiotherapie und wird täglich mit mehreren, aber kurzen, Spaziergängen wieder fit gemacht. 
Es ist schon einiges an Geld zusammen gekommen, wofür wir uns bei den Spendern recht herzlich bedanken möchten. 
 
Bild Bild
 
 
 
Gorbi hat die ersten sieben Jahre seines Lebens nicht so leben dürfen, wie es für einen Hund förderlich war. Als seine Besitzer zu alt wurden, ihn weiter betreuen zu können, kam er im März 2015 zu uns ins Tierheim. Gorbi ließ sehr schnell ein großes Defizit in allem erkennen. Er hat nicht viel gelernt, war in seiner Welt gefangen, seine Beißhemmung war nicht vorhanden, er war mit allem schnell überfordert und wurde dann unberechenbar.
Dank Menschen, die ihn nicht aufgegeben haben, hat Gorbi in den vergangenen Monaten unglaublich aufgeholt. Er hat gelernt zu lernen, nimmt seine Umwelt inzwischen wahr und es gibt nur noch wenig, was ihn aus der Ruhe bring. Er hat die Lust am Leben sichtlich wiedererlangt und die Prognose, dass er unbeschwert alt werden kann, steht sehr gut. Der Weg in sein neues Leben ist geebnet, und er darf demnächst in sein neues Zuhause ziehen.
Nun hat sich Gorbi, auf den letzten Metern, raus aus dem Tierheim, leider verletzt, und muss am Kreuzband operiert werden. So eine Operation verursacht hohe Kosten. Deshalb möchten wir um Spenden bitten, damit wir die Kosten für Gorbis Operation decken können, die sich auf ca. 2.000,00 Euro belaufen werden.
Gorbi soll schmerzfrei in sein neues Leben starten, und seine restlichen Jahre endlich unbeschwert genießen, weil er es verdient hat.
Allen Spendern möchten wir recht herzlich danken.
Spendenkonto:
Tierschutzverein Regensburg u.U.e.V – Sparkasse Regensburg
IBAN: DE86 750 500 000 000 214 569
BIC: BYLADEM1RGB
*Kennwort: Gorbi *
 
 
409 Aufrufe
« Schülerinnen der St. Marien-Realschule spenden » Zurück zur Übersicht « Regensburger Leos sammeln für den Tierschutzverein Regensburg u.U. e.V. »